Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe wirklich nicht gut gespielt»

Tennis-Klassiker: Im Halbfinal von Key Biscayne standen sich der Schweizer und der Spanier zum 23. Mal gegenüber.
Beging 31 unerzwungene Fehler: Roger Federer.
Nadal führt nun im Head-to-Head mit 15:8.
1 / 5

Auch der Paradeschlag gelang nicht

Keine optimale Vorbereitung

si/mrs