Zum Hauptinhalt springen

Kommentar: Zwei Stars und ein brillanter Captain

Marco Chiudinelli, Roger Federer, Severin Lüthi, Stanislas Wawrinka und Michael Lammer (von links) feiern den Schweizer Triumph.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.