Zum Hauptinhalt springen

Nadal muss kapitulieren

Rafael Nadal sagt wie erwartet seine Starts am Masters-1000-Turnier von Paris-Bercy sowie an den World Tour Finals in der darauffolgenden Woche in London ab.

Vorsicht statt Comeback: Rafael Nadal.
Vorsicht statt Comeback: Rafael Nadal.
Keystone

Der Spanier Rafael Nadal wird frühestens zu Beginn des kommenden Jahres auf die ATP-Tour zurückkehren. Er hatte wegen seiner immer noch nicht ausgeheilten Verletzung am linken Knie vor den Absagen für Paris-Bercy und London bereits seine Teilnahme am Davis-Cup-Final mit Titelverteidiger Spanien in Tschechien (16. bis 18. Novemer) gestrichen.

Die ehemalige Weltnummer 1 stand zuletzt am 28. Juni bei der überraschenden Zweitrunden-Niederlage in Wimbledon gegen den Tschechen Lukas Rosol wettkampfmässig im Einsatz. Nadal hatte wiederholt betont, er werde erst nach einer vollständigen Genesung zurückzukehren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch