Zum Hauptinhalt springen

Wawrinka siegt auf Sand

Stanislas Wawrinka ist der Auftakt in die Sandplatz-Saison einigermassen geglückt – zumindest vom Resultat her.

Gegen den slowakischen Qualifikanten Martin Klizan (ATP 212) setzte sich der topgesetzte Waadtländer (ATP 23) in der zweiten Runde von Casablanca in 121 Minuten durch, bekundete aber vor allem im zweiten Durchgang grösste Mühe.

Wawrinka, der in der ersten Runde ein Freilos genossen hatte, gewann den ersten und dritten Satz jeweils 6:4. Im zweiten wurde Wawrinka vom 20-jährigen Linkshänder drei Mal gebreakt, gewann bei eigenem Aufschlag nur 10 von 26 Punkten und verlor 0:6.

Im Viertelfinal trifft Wawrinka auf Reda El Amrani (ATP 286). Der Marokkaner eliminierte Jan Hajek (Tsch/ATP 81) 6:3, 2:6, 6:2. Gegen El Amrani hat die Schweizer Nummer 2 noch nie gespielt.

(si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch