Zum Hauptinhalt springen

Tsvetana Pironkova besiegt überraschend Favoritin Venus Williams

Die All England Championship sind mit Venus Williams um eine Favoritin ärmer.

Die fünfmalige Turniersiegerin Venus Williams ist völlig überraschend im Viertelfinale der 124. All England Championships in Wimbledon ausgeschieden. Die Weltranglisten-Zweite aus Florida unterlag am Dienstag der Bulgarin Zwetana Pironkowa mit 2:6, 3:6 und scheiterte damit erstmals seit 2006 wieder vor dem Endspiel.

Pironkowa feierte mit dem unerwarteten Sieg den grössten Erfolg ihrer Karriere. Die 22-Jährige war zuvor nie über die zweite Runde eines Grand-Slam-Turniers herausgekommen. In der aktuellen Weltrangliste wird sie nur an Platz 82 geführt. Ihre Halbfinalgegnerin am Donnerstag ist entweder die Belgierin Kim Clijsters oder Wera Swonarewa aus Russland.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch