Zum Hauptinhalt springen

U17-Nationalmannschaft nicht in der Sportlerwahl 2009

Die erfolgreichen U17-Fussballer können nicht für die Credit Suisse Sports Awards 2009, die Schweizer Sportlerwahl, nominiert werden.

Obwohl die Leistung und der Weltmeistertitel der U17-Nationalmannschaft von den Organisatoren und dem Wahlausschuss der Credit Suisse Sports Awards hoch eingeschätzt werden, ist eine Nachnomination für die Wahlen 2009 nicht möglich.

Zum einen fällt der Weltmeistertitel nicht in die aktuelle Wahlperiode (1. November 2008 bis 31. Oktober 2009), und zum andern sind die Vorwahlen durch die Schweizer Spitzensportler und die Sportmedien für alle Kategorien bereits abgeschlossen. Die U17-Nationalmannschaft kann jedoch für die Credit Suisse Sports Awards 2010 nominiert werden, deren Wahlperiode angelaufen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch