Der Ausländer bei den Ausländern

Lukas Steiger ist 28-jährig, Berner und arbeitet bei Antidoping Schweiz. Rugby ist seine Passion. Diese lebt er auch in Asien aus.

Lukas Steiger wird erneut für das japanische Team Tokyo Gaijin spielen.

(Bild: Raphael Moser)

Peter Berger@PeterBerger67

Lukas Steiger schlendert zum Rugbyfeld auf der Grossen Allmend in Bern. Der 28-Jährige ist trotz des gemütlichen Gangs eine imposante Erscheinung. Seine Muskeln sind nicht zu übersehen.

«Ich bin mit meinen 180 Zentimetern und 102 Kilo zart bestückt», sagt der Berner wenig später, als er von seinem Abenteuer in Asien erzählt. Dort sei er richtigen «Schränken» gegenübergestanden.

Die «Schränke» spielten bei den Singapore Barbarians, Steiger stand für die Tokyo Gaijins im ­Einsatz. Furchtlos stellte er sich den Hünen entgegen, tackelte einen Gegner und lag danach 30 Sekunden bewusstlos am Boden. Das renommierte Turnier in Bangkok endete im Februar für Steiger im Spital. Das mittelschwere Schädel-Hirn-Trauma hat keine bleibenden Schäden verursacht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt