Zum Hauptinhalt springen

«Blutpass von Contador ist chaotisch»

Dopingexperte Martial Saugy sagt, dass Sportler auch Mittel verwenden, welche die Fahnder für unnütz halten.

Kämpft gegen Dopingkonsum: Martial Saugy, Leiter des Anti-Doping Labors in Lausanne.
Kämpft gegen Dopingkonsum: Martial Saugy, Leiter des Anti-Doping Labors in Lausanne.
Keystone

In einem tristen Betonblock an der Peripherie von Lausanne ist eines der weltweit führenden Anti-Doping-Labors untergebracht. Es wird von vielen Sportverbänden mit Aufträgen versorgt – auch fast alle Proben in der jüngsten Affäre um Alberto Contador wurden hier untersucht. Dem Labor steht Martial Saugy vor, ein promovierter Biochemiker und einer der bestvernetzten Anti-Doping-Experten. Er beantwortet Schlüsselfragen zu diesem Fall und zum grundsätzlichen Stand der Dopingbekämpfung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.