Zum Hauptinhalt springen

Die Patrioten sind auf dem Siegeszug

Leader HC Davos leiht Stürmer ans Schlusslicht aus +++ Ex-Sauber-Pilot bestreitet für Caterham das Saisonfinale +++ Kadetten tun sich in der Meisterschaft schwer +++

Die New England Patriots mit Star-Quarterback Tom Brady (M.) haben am Sonntag in der National Football League (NFL) mit einem 42:20 bei den Indianapolis Colts ihren sechsten Sieg in Folge gefeiert. Überragend war Gäste-Runningback Jonas Gray: Er erlief in seinem vierten NFL-Spiel 199 Yards Raumgewinn und sorgte für vier Touchdowns. New England führt das Klassement in der American Football Conference (AFC) an.
Die New England Patriots mit Star-Quarterback Tom Brady (M.) haben am Sonntag in der National Football League (NFL) mit einem 42:20 bei den Indianapolis Colts ihren sechsten Sieg in Folge gefeiert. Überragend war Gäste-Runningback Jonas Gray: Er erlief in seinem vierten NFL-Spiel 199 Yards Raumgewinn und sorgte für vier Touchdowns. New England führt das Klassement in der American Football Conference (AFC) an.
Keystone
Der HC Davos, Leader der NLA, leiht seinen Stürmer Lukas Sieber für einen Monat an Schlusslicht Rapperswil-Jona Lakers aus. Torhüter Kevin Huber, der nach dem Ausfall von Ivars Punnenovs interimistisch engagiert wurde, wechselt vom Obersee an den Genfersee zu Servette.
Der HC Davos, Leader der NLA, leiht seinen Stürmer Lukas Sieber für einen Monat an Schlusslicht Rapperswil-Jona Lakers aus. Torhüter Kevin Huber, der nach dem Ausfall von Ivars Punnenovs interimistisch engagiert wurde, wechselt vom Obersee an den Genfersee zu Servette.
Keystone
Die Kadetten Schaffhausen setzen sich bei Schlusslicht Suhr Aarau ohne zu überzeugen mit 34:28 durch. Der Handball-Meister belegt in der NLA derzeit bloss den 4. Platz. – Resultate vom Wochenende: Kriens-Luzern - BSV Bern Muri 28:25 (11:12). Wacker Thun - Pfadi Winterthur 28:26 (18:12). Lakers Stäfa - Fortitudo Gossau 28:30 (12:14). St. Otmar St. Gallen - GC Amicitia Zürich 26:27 (14:13). Suhr Aarau - Kadetten Schaffhausen 28:34 (14:15). – Rangliste: 1. Pfadi Winterthur 16. 2. St. Otmar St. Gallen 16. 3. Wacker Thun 15. 4. Kadetten Schaffhausen 14. 5. GC Amicitia Zürich 14. 6. Kriens-Luzern 11. 7. BSV Bern Muri 8. 8. Fortitudo Gossau 7. 9. Lakers Stäfa 6. 10. Suhr Aarau 3.
Die Kadetten Schaffhausen setzen sich bei Schlusslicht Suhr Aarau ohne zu überzeugen mit 34:28 durch. Der Handball-Meister belegt in der NLA derzeit bloss den 4. Platz. – Resultate vom Wochenende: Kriens-Luzern - BSV Bern Muri 28:25 (11:12). Wacker Thun - Pfadi Winterthur 28:26 (18:12). Lakers Stäfa - Fortitudo Gossau 28:30 (12:14). St. Otmar St. Gallen - GC Amicitia Zürich 26:27 (14:13). Suhr Aarau - Kadetten Schaffhausen 28:34 (14:15). – Rangliste: 1. Pfadi Winterthur 16. 2. St. Otmar St. Gallen 16. 3. Wacker Thun 15. 4. Kadetten Schaffhausen 14. 5. GC Amicitia Zürich 14. 6. Kriens-Luzern 11. 7. BSV Bern Muri 8. 8. Fortitudo Gossau 7. 9. Lakers Stäfa 6. 10. Suhr Aarau 3.
Keystone
1 / 4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch