Zum Hauptinhalt springen

Fuentes-Gehilfe nahm sich das Leben

Der ehemalige Mountainbiker und mutmassliche Helfer von Eufemiano Fuentes, Alberto León, hat sich in der Wohnung seines Bruders erhängt.

Die Zeitung «Le Monde» brachte den FC Barcelona 2006 mit Fuentes in Verbindung, verlor aber den folgenden Prozess.
Die Zeitung «Le Monde» brachte den FC Barcelona 2006 mit Fuentes in Verbindung, verlor aber den folgenden Prozess.
Keystone
Auch Real Madrid klagte erfolgreich gegen die Behauptung, es habe Kontakte zu Fuentes unterhalten.
Auch Real Madrid klagte erfolgreich gegen die Behauptung, es habe Kontakte zu Fuentes unterhalten.
Keystone
Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich musste sich in Deutschland wegen der Verbindungen zu Fuentes verantworten. Ullrich wurden Blutkonserven aus Fuentes' Beständen eindeutig zugeordnet, der Prozess gegen ihn wurde gegen Zahlung einer sechsstelligen Summe eingestellt.
Der frühere Tour-de-France-Sieger Jan Ullrich musste sich in Deutschland wegen der Verbindungen zu Fuentes verantworten. Ullrich wurden Blutkonserven aus Fuentes' Beständen eindeutig zugeordnet, der Prozess gegen ihn wurde gegen Zahlung einer sechsstelligen Summe eingestellt.
Keystone
1 / 6

Das Schicksal von Alberto León ist tragisch. Zweimal wurde der frühere Mountainbiker im Zuge der Ermittlungen in den spanischen Dopingskandalen verhaftet. Seine Frau trennte sich von ihm und beantragte das alleinige Sorgerecht für die zwei Kinder. Der 37-Jährige lebte vereinsamt in El Escorial. Am vergangenen Montag erhängte er sich in der Wohnung seines Bruders, erst einen Tag später wurde der Leichnam gefunden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.