Zum Hauptinhalt springen

Heimspiel in Südafrika

Der Mountainbike-Fahrer Christoph Sauser gehört an der Marathon-WM in Pietermaritzburg zu den Topfavoriten.

Christoph Sauser im Einsatz.
Christoph Sauser im Einsatz.
Keystone

Die Ziele gehen Christoph Sauser auch mit 38 Jahren nicht aus. Nur zu gerne würde sich der Sigriswiler am Sonntag das Regenbogentrikot des Marathon-Weltmeisters überstreifen lassen. Nicht weil er es nötig hätte, noch irgendjemandem irgendetwas beweisen zu müssen. Nein, der Grund liegt darin, dass Sauser am Sonntag in seiner zweiten Heimat Südafrika das WM-Rennen bestreitet. Dort, wo er ein Star ist, ein Held, eine lebende Legende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.