Zum Hauptinhalt springen

Heim-WM soll den Ball in der Romandie ins Rollen bringen

Trotz heimischem Boden in ungewohnter Umgebung: Flurina Marti führt das Schweizer Nationalteam auf die grosse Bühne in Neuenburg (Foto: Claudio Thoma/Freshfocus)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.