Zum Hauptinhalt springen

Kilian Wengers Missgeschick

Kilian Wenger hat sich im Training eine Daumenverletzung zugezogen. Wie lange er pausieren muss, ist ungewiss. Am Zuger «Kantonalen» vom Sonntag wird er nicht teilnehmen können.

Zur Untätigkeit gezwungen: Kilian Wenger fällt verletzt aus.
Zur Untätigkeit gezwungen: Kilian Wenger fällt verletzt aus.
Christian Pfander

Zwei Feste hatte Kilian Wenger heuer bestritten – und zweimal triumphiert. Am Dienstagabend jedoch erlitt der Diemtigtaler einen Rückschlag: Im wettkampfmässigen Training in Thun verletzte er sich am linken Daumen. «Mein Gegner fiel mit seinem ganzen Gewicht auf meine Hand; ich hörte einen lauten Knacks und verspürte sofort starke Schmerzen», erklärte der am Mittwoch 21 Jahre alt werdende Schwingerkönig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.