Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Feuz holt seine zweite Kristallkugel in der Abfahrt

Wenn Platz 6 zum Sieg reicht

Und noch einer feiert sein bestes Resultat: Junioren-Weltmeister Lars Rösti nimmt das Rennen als letzter Fahrer in Angriff und fährt auf Platz 15. Es sind die ersten Weltcuppunkte seiner Karriere. Der nächste Schweizer, Gilles Roulin, folgt auf Rang 22.
1 / 1