Zum Hauptinhalt springen

Witali Klitschko nur zwei Kilo schwerer als Johnson

WBC-Schwergewichts-Weltmeister Witali Klitschko (38) brachte rund 32 Stunden vor seiner Titelverteidigung in der Berner PostFinance-Arena gegen den Amerikaner Kevin Johnson (30) ein Gewicht von 112 kg auf die Waage.

Der 2,02 m grosse Ukrainer wog damit bloss zwei Kilo mehr als der 1,91 m grosse Johnson (110 kg), dessen Armspannweite (2,08 m) dafür jene von Witali Klitschko (2,03 m) überraschend übertrifft. Das offizielle Wiegen der beiden WM-Kämpfer bei der BEA Expo in der Bern wurde vom Amerikaner Michael Buffer (65) moderiert, dem berühmtesten Box-Speaker der Welt.

Herausforderer Johnson erschien auch zur Wägezeremonie mit dunkler Sonnenbrille. Er stieg zuerst auf die Waage und entledigte sich seiner Kleidung bis zu den Boxershorts, während Witali Klitschko die Trainingshose anbehielt.

Als Witali Klitschko dem Herausforderer die Brille von den Augen nahm, versuchte sich Johnson zu revanchieren, indem er Witali Klitschkos "an die Wäsche" ging. Beim Versuch, dem Champion die Trainingshose runterzuziehen, scheiterte Johnson aber.

Der WM-Kampf zwischen Witali Klitschko und Kevin Johnson wird am Samstagabend live auf RTL sowie SF2 übertragen (cirka 23.10 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch