Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trotz Krieg in der UkraineStänderat will keine tieferen Steuern auf Benzin 

Benzinpreise von weit mehr als zwei Franken pro Liter sind seit Beginn des Ukraine-Kriegs Alltag. 

Nein auch zu höherem Pendlerabzug

SDA/fal