Autor:: Fabian Ruch

Fabian Ruch (Jahrgang 1978) ist Sportredaktor der Berner Zeitung. Er schreibt vor allem über Fussball.


News

Eine Mischung aus Sanogo und Zakaria

YB hat mit Christopher Martins Pereira einen neuen Mittelfeldchef – und holt sicher noch zwei Spieler. Mehr...

Drei Posterboys begeistern die Fussballwelt

Am Final Four in dieser Woche in Portugal sind drei der aufregendsten Jungfussballer dabei: Portugals João Félix, Hollands Matthijs de Ligt sowie Englands Jadon Sancho. Mehr...

Ausgepresst wie eine Zitrone

Marc Schneiders junge Trainerkarriere verläuft trotz Niederlage des FC Thun im Cupfinal erfreulich. Und es gibt Parallelen zu Adi Hütter und Eintracht Frankfurt. Mehr...

Mouras Hattrick krönt Tottenhams Comeback

Video Tottenham trifft nach 0:2-Rückstand in der 95. Minute zum 3:2 bei Ajax – und steht im Final der Champions League. Mehr...

Ein Grosser sagt Adieu

YB-Captain Steve von Bergen beendet Ende Saison seine Karriere – mit dem vierten Meistertitel. Mehr...

Liveberichte

Video

Eine kalte Dusche für die Young Boys

Die Berner verlieren das Startspiel in der Champions League gegen Manchester United 0:3. Der Schweizer Meister überzeugt nur eine halbe Stunde lang. Mehr...

Video

Dank «gutem Punkt» in Kiew weiter auf Rang 2

YB kann nach dem Unentschieden in Kiew weiter auf den Einzug ins die Sechzehntelfinals hoffen. Mehr...

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Vorschau

YB zu Gast an Barnettas Fest

Beim Auftritt des Meisters in St. Gallen steht Tranquillo Barnetta im Fokus. Mehr...

«Mit dem Cupsieg könnten wir das Gelb-Schwarze die Aare runterspülen»

Heute Sonntag möchte Marc Schneider mit dem FC Thun den ersten Titel in 121 Jahren Vereinsgeschichte holen. Der Trainer über sein Cupfinaltor, den FCB, Kunstrasen und YB – und darüber, dass die Spieler früher mehr Spass hatten. Mehr...

YB: Ein Abend im Zeichen der Rekorde

Im Heimspiel gegen Absteiger GC kann Meister YB heute Super-League-Geschichte schreiben. Mehr...

Der grosse Gewinn mit Mbabu

Am Montag spielt Meister YB in Neuenburg gegen Xamax. Überflieger Kevin Mbabu wechselt wie erwartet nach Wolfsburg. Mehr...

Revanche für die Cupniederlage?

Am Mittwoch treten die Young Boys in Luzern an, am Wochenende sind sie vielleicht bereits Meister. Bezüglich Transfers gibt es viele Gerüchte, aber keine Entscheidungen. Mehr...

Matchberichte

Kriselnd in der Festhütte

Die Young Boys jubilieren, die Lage beim FC Thun bleibt kompliziert. Mehr...

Showtime für YB

Und immer wieder grüssen die Last-Minute-Experten. YB schlägt St. Gallen dank zwei späten Toren 3:2 und feiert ausgiebig. Mehr...

YB-Noten: Mbabus Energie, Sulejmanis Blessur

YB ist gegen Sion total überlegen, überzeugt aber nur teilweise. Comebacker Kevin Mbabu ist sofort da. Mehr...

Eine Niederlage im Sinn der Liga

YB verliert im 10. Saisonspiel erstmals. Beim 2:3 zu Hause gegen einen leidenschaftlichen FC Luzern wird der Leader auch wegen Fehlentscheidungen der Spielleiter gestoppt. Mehr...

YB: Von Aebischer bis Zagreb

Meister YB siegt lässig-locker 5:2 gegen Aufsteiger Xamax – und lässt den Reservisten im breiten Kader vor dem grossen Spiel am Dienstag in Zagreb Auslauf. Mehr...

Interview

«Man sieht die Handschrift Petkovics»

Interview Vor zwei Wochen beendete YB-Captain Steve von Bergen seine Karriere. Vom Nationalteam ist der Neuenburger überzeugt. Mehr...

Thorsten Schick: «Es zeigt, wie stark unser Kader besetzt ist»

Der wertvolle, vielseitige Österreicher Thorsten Schick glänzt gegen Basel – und entscheidet bald über seine Zukunft. Mehr...

«Ich habe bei YB den perfekten Job»

Der YB-Trainer Gerardo Seoane spricht über die Meisterfeier und die Kaderplanung, über ein Vorbild und Angebote aus der Bundesliga. Mehr...

Christoph Spycher: «Es ist schwierig, einfach nur zu geniessen»

Der Sportchef spricht über die traumhafte YB-Saison. Und er sagt, was er nie für möglich gehalten hat. Mehr...

«Vielleicht lag es an meinen langen Haaren»

Alain Sutter, Sportchef St. Gallens, vertritt interessante Ansichten. Der Berner spricht über Heimat und Mentaltrainer, Ernährung und Politik – und über YB, das am Sonntag St. Gallen empfängt. Mehr...

Hintergrund

Steve von Bergen lernt, loszulassen

Seit Montag trainiert YB wieder. Ohne Steve von Bergen. Er lernt, dass Fussball vorerst nicht mehr sein Leben bestimmt. Mehr...

Brasilien kämpft mit seinen Obsessionen

Am Freitag beginnt die 46. Copa America. Der verletzte Neymar beherrscht die Schlagzeilen, Gastgeber Brasilien ist Favorit. Mehr...

Hoch geflogen unter dem Radar

Zwölf Jahre spielte Fabian Lustenberger in Berlin, er verlässt Hertha als Legende. Bei YB ist er Nachfolger seines Freundes Steve von Bergen. Und in der Schweiz kann er an seinem Standing arbeiten. Mehr...

Als die Schwergewichte auf dem Sterbebett lagen

2019 sind YB und der SCB Meister. 1999 war das unvorstellbar – es handelte sich um ein Schicksalsjahr für beide Berner Grossclubs. Mehr...

Fassnachts märchenhafte Reise geht weiter

Christian Fassnacht hat seinen bemerkenswerten Aufstieg bei YB seit 2017 mit zwei Meistertiteln veredelt. Aber der 25-Jährige ist in Bern bloss auf der Durchreise. Er möchte ins Ausland wechseln. Mehr...

Meinung

Saison der Superlative

Ein Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum zweiten Meistertitel in Folge für die Young Boys. Mehr...

Trotzdem ein grosser Abend für YB

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur Niederlage der Young Boys in der Nachspielzeit in Manchester. Mehr...

Starke Leistung, geringer Ertrag

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum ersten Punktgewinn der Young Boys in der Champions League. Mehr...

Die Mücke und die alte Elefantendame

In der Schweiz trifft YB nach Belieben, in Europa steht kein Tor zu Buche. Diese Diskrepanz wirft Fragen auf. Mehr...

An Grenzen gestossen

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur Niederlage der Young Boys in ihrem ersten Champions-League-Auswärtsspiel gegen Juventus Turin. Mehr...

Service

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...


Eine Mischung aus Sanogo und Zakaria

YB hat mit Christopher Martins Pereira einen neuen Mittelfeldchef – und holt sicher noch zwei Spieler. Mehr...

Drei Posterboys begeistern die Fussballwelt

Am Final Four in dieser Woche in Portugal sind drei der aufregendsten Jungfussballer dabei: Portugals João Félix, Hollands Matthijs de Ligt sowie Englands Jadon Sancho. Mehr...

Ausgepresst wie eine Zitrone

Marc Schneiders junge Trainerkarriere verläuft trotz Niederlage des FC Thun im Cupfinal erfreulich. Und es gibt Parallelen zu Adi Hütter und Eintracht Frankfurt. Mehr...

Mouras Hattrick krönt Tottenhams Comeback

Video Tottenham trifft nach 0:2-Rückstand in der 95. Minute zum 3:2 bei Ajax – und steht im Final der Champions League. Mehr...

Ein Grosser sagt Adieu

YB-Captain Steve von Bergen beendet Ende Saison seine Karriere – mit dem vierten Meistertitel. Mehr...

YB-Rekordzahlen: 80 Millionen Umsatz, 17,4 Millionen Gewinn

Der Schweizer Meister hat dank Spielerverkäufen und dem europäischen Wettbewerb eine positive Bilanz präsentiert. Mehr...

«Nun wollen wir die Bayern ­fordern»

Adi Hütters Traumjahr geht mit dem Heimspiel gegen Bayern München zu Ende. Der YB-Meistertrainer arbeitet nach schwierigem Start auch bei Eintracht Frankfurt erfolgreich. Mehr...

Dunkle Wolken am siebten YB-Himmel

Hinter YB liegt das erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte. Aber nun droht der Abgang von Sportchef Christoph Spycher. Mehr...

Premieren auf Prachtsbühne

YB-Thun In einem Derby mit fast 1001 Geschichten schreiben zwei Fussballer am persönlichen Märchen. Kevin Bigler trifft erstmals, Léo Seydoux debütiert in der Startelf. Mehr...

YB-Noten: Sulejmani mit Ballgefühl, Lauper mit Bestnote

Die YB-Akteure überzeugen beim spektakulären 3:2-Sieg im Derby gegen den FC Thun – und hätten mit mehr Präzision deutlich öfter treffen können. Mehr...

Meisterprüfung am 1. Advent

Jahrelang war der St.-Jakob-Park eine Festung. Am Sonntag dominiert ein stilsicheres YB das Gipfeltreffen beim FC Basel fast nach Belieben. Mehr...

YB-Noten: Herausragender Lauper, starke Einwechselspieler

Mehrere YB-Akteure überzeugen beim Last-Minute-Sieg gegen Sion (3:2). Die Joker Guillaume Hoarau und Miralem Sulejmani leiten die Wende ein. Mehr...

Mit Köpfchen zur späten Wende

Die klar überlegenen Young Boys holen gegen ein sehr destruktives Sion ein 0:2 auf und siegen dank drei Kopftoren noch 3:2. Mehr...

YB-Noten: Erste Niederlage trotz klarer Leistungssteigerung

Die meisten YB-Akteure überzeugten beim überraschenden 2:3 zu Hause gegen Luzern erst nach der Pause. Mehr...

YB – vom Giganten zum Gigäntchen

Der nationale Überflieger YB bestreitet das Spiel bei Juventus in der Zwergenrolle. Stéphane Chapuisat weiss, wie man in der Champions League gegen den italienischen Topclub gewinnt. Mehr...

Video

Eine kalte Dusche für die Young Boys

Die Berner verlieren das Startspiel in der Champions League gegen Manchester United 0:3. Der Schweizer Meister überzeugt nur eine halbe Stunde lang. Mehr...

Video

Dank «gutem Punkt» in Kiew weiter auf Rang 2

YB kann nach dem Unentschieden in Kiew weiter auf den Einzug ins die Sechzehntelfinals hoffen. Mehr...

YB gewinnt 3:1 gegen Lausanne

Am Sonntag bezwingt der BSC Young Boys den Lausanne-Sport im Stade de Suisse mit 3:1 und sichert sich wichtige Punkte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

YB zu Gast an Barnettas Fest

Beim Auftritt des Meisters in St. Gallen steht Tranquillo Barnetta im Fokus. Mehr...

«Mit dem Cupsieg könnten wir das Gelb-Schwarze die Aare runterspülen»

Heute Sonntag möchte Marc Schneider mit dem FC Thun den ersten Titel in 121 Jahren Vereinsgeschichte holen. Der Trainer über sein Cupfinaltor, den FCB, Kunstrasen und YB – und darüber, dass die Spieler früher mehr Spass hatten. Mehr...

YB: Ein Abend im Zeichen der Rekorde

Im Heimspiel gegen Absteiger GC kann Meister YB heute Super-League-Geschichte schreiben. Mehr...

Der grosse Gewinn mit Mbabu

Am Montag spielt Meister YB in Neuenburg gegen Xamax. Überflieger Kevin Mbabu wechselt wie erwartet nach Wolfsburg. Mehr...

Revanche für die Cupniederlage?

Am Mittwoch treten die Young Boys in Luzern an, am Wochenende sind sie vielleicht bereits Meister. Bezüglich Transfers gibt es viele Gerüchte, aber keine Entscheidungen. Mehr...

Der blühende Fussballkanton

In der Super League gibt der Kanton Bern den Ton an. Wir nennen vor dem Derby und «Spitzenspiel» im Stade de Suisse zehn Gründe für den Erfolg von YB und Thun. Mehr...

Wird YB schon am 7. April Meister?

YB ist auf dem besten Weg, eine Saison der vielen Rekorde hinzulegen. Der Titel könnte schon in drei Runden feststehen. Mehr...

Jetzt hat YB erstmals etwas zu verlieren

Der Cup-Viertelfinal gegen Luzern am Mittwoch ist das bisher wichtigste Spiel in diesem Jahr für die in der Liga erstaunlich gierigen Young Boys. Mehr...

YB ist Basel ist YB

Die Young Boys sind in der Super League dominant wie vor ihnen jahrelang der FCB. 16 Punkte Vorsprung nach 15 Runden und das 7:1 im ersten Saisonduell bezeugen das. Mehr...

Störfaktor in der Superliga

Auf die Young Boys hat in der Champions League niemand gewartet. In Valencia kann der kleine Schweizer Meister das Establishment am Mittwoch weiter ärgern. Mehr...

19 Jahre und einen Meistertitel später

Als 17-Jähriger gab Marco Wölfli sein Debüt für die Young Boys gegen Nyon. Am Mittwochabend trifft der Torhüter im Achtelfinal des Schweizer Cups auf denselben Gegner. Mehr...

... dann schreibt YB heute Abend Geschichte

Gegen den englischen Rekordmeister Manchester United starten die Young Boys zweifellos in der Aussenseiterrolle. Wie können sie dem Favoriten ein Bein stellen? Mehr...

Im Sternenhimmel

Am Mittwoch bestreiten die Young Boys in der Champions League gegen Manchester United die grösste Partie ihrer Geschichte. Es ist die vorläufige Krönung einer märchenhaften Entwicklung in den letzten 24 Monaten. Mehr...

Seoanes Rückkehr nach Luzern

Nach einem Traumstart trifft Gerardo Seoane am Sonntag mit YB in Luzern auf seinen langjährigen Arbeitgeber. Der Trainer steht vor besonderen Wochen. Mehr...

YB-Cup-Historie: Ein Finalschreck und viele Blamagen

30-mal probiert, 30-mal ist nichts passiert. Seit dem letzten Cupsieg 1987 standen die Young Boys in drei Finals. 1991, 2006 und 2009 verloren sie jeweils dramatisch gegen den FC Sion. Mehr...

Kriselnd in der Festhütte

Die Young Boys jubilieren, die Lage beim FC Thun bleibt kompliziert. Mehr...

Showtime für YB

Und immer wieder grüssen die Last-Minute-Experten. YB schlägt St. Gallen dank zwei späten Toren 3:2 und feiert ausgiebig. Mehr...

YB-Noten: Mbabus Energie, Sulejmanis Blessur

YB ist gegen Sion total überlegen, überzeugt aber nur teilweise. Comebacker Kevin Mbabu ist sofort da. Mehr...

Eine Niederlage im Sinn der Liga

YB verliert im 10. Saisonspiel erstmals. Beim 2:3 zu Hause gegen einen leidenschaftlichen FC Luzern wird der Leader auch wegen Fehlentscheidungen der Spielleiter gestoppt. Mehr...

YB: Von Aebischer bis Zagreb

Meister YB siegt lässig-locker 5:2 gegen Aufsteiger Xamax – und lässt den Reservisten im breiten Kader vor dem grossen Spiel am Dienstag in Zagreb Auslauf. Mehr...

Mit meisterlicher Mischung

YB setzt sich beim Dritten St. Gallen in einer spektakulären Partie mit 4:2 durch. Die Young Boys re­agieren beeindruckend auf eine kurze Schwäche­phase vor der Pause. Mehr...

M wie Meisterwerk und Mailand

Die Young Boys siegen munter weiter. Gegen GC setzen sie sich verdient 3:1 durch. Und weil Verfolger Basel am Sonntag erneut verliert, rückt der Titel in greifbare Nähe. Mehr...

Im dreckigen Arbeitskleid

YB siegt weiter. Beim 1:0 gegen den Letzten Sion tut sich der Leader aber schwer. Guillaume Hoaraus Kopfballstärke rettet die Gastgeber. Mehr...

Jung, kampfstark, aber zu wenig effizient

YB ist in der Europa League ausgeschieden. Trotz einer kämpferisch starken Leistung verlieren die sehr jungen Young Boys beim nicht besonders überzeugenden Partizan Belgrad 1:2. Mehr...

Zu leichtgewichtig an Grenzen gestossen

Die chancenlose Schweiz verliert das Endspiel um den Gruppensieg in Portugal nach mutloser Darbietung 0:2. ­Damit bestreitet sie Mitte November die WM-Playoffs. Mehr...

Mit einem blauen Auge davongekommen

Marco Bürki und Grégory Wüthrich erhalten eine Spielgelegenheit in der Abwehr, überzeugen aber nicht restlos. Mit dem 1:1 gegen Skënderbeu ist Trainer Adi Hütter zufrieden. Mehr...

Video

Der Abend ist schön

Perfektes Drehbuch für YB: Die Verfolger Zürich und Basel verlieren Punkte, während die Young Boys nach überzeugender Leistung gegen Luzern 4:1 gewinnen. Mehr...

Video

Stilsicher auf WM-Kurs

Die Schweiz gewinnt auch das achte Spiel in der WM-Qualifikation. Beim 3:0 in Riga gegen ein bescheidenes Lettland löst sie ihre Pflichtaufgabe problemlos und mit einer starken Leistung. Verfolger Portugal siegt in Ungarn. Mehr...

Auch im Wasserball erfolgreich

Im strömendenRegen und bei sehr schwierigen Bedingungen bezwingt die Schweiz Aussenseiter Andorra sicher 3:0. Das Nationalteam gewinnt damit auch das siebte Spiel in der WM-Qualifikation. Mehr...

Frey bleibt Frey

Michael Frey ist in kurzer Zeit zum Gesicht des FCZ geworden. Der Berner gibt sich auch in Zürich erfrischend offen. Und verteidigt sich gegen die Kritik von YB, er sei ein anstrengender Spieler. Mehr...

«Man sieht die Handschrift Petkovics»

Interview Vor zwei Wochen beendete YB-Captain Steve von Bergen seine Karriere. Vom Nationalteam ist der Neuenburger überzeugt. Mehr...

Thorsten Schick: «Es zeigt, wie stark unser Kader besetzt ist»

Der wertvolle, vielseitige Österreicher Thorsten Schick glänzt gegen Basel – und entscheidet bald über seine Zukunft. Mehr...

«Ich habe bei YB den perfekten Job»

Der YB-Trainer Gerardo Seoane spricht über die Meisterfeier und die Kaderplanung, über ein Vorbild und Angebote aus der Bundesliga. Mehr...

Christoph Spycher: «Es ist schwierig, einfach nur zu geniessen»

Der Sportchef spricht über die traumhafte YB-Saison. Und er sagt, was er nie für möglich gehalten hat. Mehr...

«Vielleicht lag es an meinen langen Haaren»

Alain Sutter, Sportchef St. Gallens, vertritt interessante Ansichten. Der Berner spricht über Heimat und Mentaltrainer, Ernährung und Politik – und über YB, das am Sonntag St. Gallen empfängt. Mehr...

Tom Lüthis düsterstes Jahr

19 Rennen, kein einziger Punkt – nie hat ein Stammfahrer in der MotoGP-Klasse schlechter abgeschnitten. Die Gefühlslage beim Emmentaler: Enttäuschung, sehr viel Frust, Machtlosigkeit. Mehr...

Von Captain zu Captain

Erster gegen Zweiter – und doch kein echter Spitzenkampf: Der souveräne Leader und Meister YB empfängt mit 18 Punkten Vorsprung den überraschenden Verfolger Thun zum Derby. Mehr...

Sulejmani: «Kriege immer noch Hühnerhaut» 

Miralem Sulejmani spricht vor dem Auftritt der Young Boys in der Champions League über vegane Ernährung, seine sechs Meistertitel und junge Fussballer. Mehr...

«Das Nationalteam war nicht mal mehr ein Traum»

YB-Offensivspieler Christian Fassnacht äussert sich zu der Niederlage gegen Luzern, seinen traumhaften Wochen und zum Nationalteam. Mehr...

«Neymar wird diese WM prägen»

Interview Ex-Weltmeister Jairzinho sagt, was er von Brasilien erwartet und wie er die Schweiz einstuft. Mehr...

«So wird die Super League lächerlich gemacht»

Uli Forte spricht vor dem Cupfinal am Sonntag zwischen YB und Zürich über seine Zeit bei den Young Boys und seinen Rauswurf beim FCZ vor drei Monaten. Der 44-Jährige sagt, warum ihn die Entwicklung im Fussball stört. Mehr...

«Bin dankbar, konnte ich mein Versprechen an die Fans einlösen»

YB-Sportchef Christoph Spycher spricht über die Meisterfeier und die Bedeutung des Titels für ihn, über den personellen Umbruch im Sommer und Trainer Adi Hütter. Mehr...

Video

«Das Jahr 2017 soll als Vorbild dienen»

Verwaltungsratspräsident Hanspeter Kienberger spricht über den YB-Aufschwung und Andy Rihs, die vielen dunkelhäutigen Fussballer bei den Young Boys, die Finanzen und Christian Constantin. Mehr...

Petkovic: «Die Heckenschützen lauern»

Nationaltrainer Vladimir Petkovic spricht über die Fortschritte seines Teams und den Endspurt in der WM-Qualifikation, seine Imagekampagne und Heckenschützen, die Zeit bei YB und Xherdan Shaqiri. Mehr...

Spycher: «Das Herz darf keine Rolle spielen»

Video Seit genau einem Jahr ist Christoph Spycher YB-Sportchef. Der 39-Jährige spricht über seine Arbeit, den Kaderumbau und die Exzesse im Fussball. Sowie über Guillaume Hoarau und Adi Hütter. Mehr...

Steve von Bergen lernt, loszulassen

Seit Montag trainiert YB wieder. Ohne Steve von Bergen. Er lernt, dass Fussball vorerst nicht mehr sein Leben bestimmt. Mehr...

Brasilien kämpft mit seinen Obsessionen

Am Freitag beginnt die 46. Copa America. Der verletzte Neymar beherrscht die Schlagzeilen, Gastgeber Brasilien ist Favorit. Mehr...

Hoch geflogen unter dem Radar

Zwölf Jahre spielte Fabian Lustenberger in Berlin, er verlässt Hertha als Legende. Bei YB ist er Nachfolger seines Freundes Steve von Bergen. Und in der Schweiz kann er an seinem Standing arbeiten. Mehr...

Als die Schwergewichte auf dem Sterbebett lagen

2019 sind YB und der SCB Meister. 1999 war das unvorstellbar – es handelte sich um ein Schicksalsjahr für beide Berner Grossclubs. Mehr...

Fassnachts märchenhafte Reise geht weiter

Christian Fassnacht hat seinen bemerkenswerten Aufstieg bei YB seit 2017 mit zwei Meistertiteln veredelt. Aber der 25-Jährige ist in Bern bloss auf der Durchreise. Er möchte ins Ausland wechseln. Mehr...

Fünf Spiele für die Geschichtsbücher

YB dreht diese Saison noch ein paar Ehrenrunden – und kämpft weiter um einige Rekorde. Mehr...

Siegfriede & Roy

Die Bedeutung des Thuner Cupfinaleinzugs geht weit über den FC Thun hinaus. Vier Protagonisten ordnen den Coup ein. Mehr...

Fast wie Champions League

Mit bald 37 erlebt Nelson Ferreira mit dem FC Thun einen späten Höhepunkt in seiner Karriere. Mehr...

Sanfter Krieger Mbabu auf Abschiedstour

Nach dem letzten Saisonviertel wird der stürmische Rechtsverteidiger Kevin Mbabu mit dem zweiten Titel von YB verabschieden. Mehr...

Früher oder später

Die Berner Young Boys sind bald Meister, schiessen 2019 aber weniger Tore. Derweil wird Trainer Gerardo Seoane bei Gladbach gehandelt. Mehr...

Und im April feiern die Young Boys

YB biegt auf die Meisterwochen ein, irgendwann im April wird die Titelverteidigung gefeiert. Das Heimspiel am Sonntag gegen den FC St. Gallen ist ausverkauft. Mehr...

Aufsteiger Sow setzt bei YB zum Endspurt an

Djibril Sow entschied sich im letzten Sommer, trotz erlockenden Angeboten bei YB zu bleiben. Ende Saison wird der elegante Stratege aber in eine Topliga wechseln. Nach zwei aufregenden Jahren in Bern. Mehr...

Die Fragezeichen sind verschwunden

Und auf einmal ist Tom Lüthi wieder ein Titelkandidat. Sein tolles Comeback ist nur auf den ersten Blick überraschend. Mehr...

Kosmopolit aus dem Aargau

Loris Benito spricht Deutsch und Spanisch, Französisch und Italienisch, Englisch und Portugiesisch. Er lebte in Zürich und Lissabon, er spielte bei Benfica und ist heute bei YB. Mehr...

Der mit den Wölflis tanzt

Er ist ein Mann des Jahres. YB-Torhüter Marco Wölfli und seine märchenhafte Comebackgeschichte faszinierten 2018. Mehr...

Saison der Superlative

Ein Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum zweiten Meistertitel in Folge für die Young Boys. Mehr...

Trotzdem ein grosser Abend für YB

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur Niederlage der Young Boys in der Nachspielzeit in Manchester. Mehr...

Starke Leistung, geringer Ertrag

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zum ersten Punktgewinn der Young Boys in der Champions League. Mehr...

Die Mücke und die alte Elefantendame

In der Schweiz trifft YB nach Belieben, in Europa steht kein Tor zu Buche. Diese Diskrepanz wirft Fragen auf. Mehr...

An Grenzen gestossen

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur Niederlage der Young Boys in ihrem ersten Champions-League-Auswärtsspiel gegen Juventus Turin. Mehr...

Lehrgeld bezahlt

Der Kommentar von Sportredaktor Fabian Ruch zur Startniederlage der Young Boys gegen Manchester United. Mehr...

Der Machtwechsel

Freude in Bern, Frust in Basel. Die Kräfteverhältnisse zwischen den beiden Schweizer Topteams haben sich rasant verschoben. Mehr...

YB und die portugiesischen Weltstars

Kommentar YB hat 2018 einen Dauerlauf. Auf den Meister wartet in der Champions League ein Herbst zum Träumen. Nicht nur wegen Cristiano Ronaldo und José Mourinho. Mehr...

YB-Noten: Eiskalt und abgezockt

Lange agierten die Young Boys beim 2:1 in Zagreb verhalten. Dann setzten sie mit einem überragenden Guillaume Hoarau zur verblüffenden Schlussphase an. Mehr...

Wieder in der richtigen Kategorie

Analyse Tom Lüthi wird 2019 in die Moto-2-Klasse zurückkehren. Warum der Abstieg des Berners ein Fortschritt für ihn ist. Mehr...

YB ist im Playoff klarer Favorit

Der Standpunkt von Sportredaktor Fabian Ruch vor dem Einsatz der Young Boys im Playoff zur Champions League. Mehr...

Die Fehleinschätzung von Löw

Kommentar Das frühe Ausscheiden Deutschlands ist überraschend. Und doch kommt die frühe Heimreise von der WM nicht völlig unerwartet. Mehr...

Eine mutige und ambitionierte Wahl

Sportredaktor Fabian Ruch über die Trainerwahl der Berner Young Boys. Mehr...

«YB soll aufhören zu jammern»

Soll YB auf der Allmend ein Trainingsgelände bauen dürfen? Unsere Redaktoren Christoph Hämmann und Fabian Ruch kreuzen die Klingen. Mehr...

Hütter und Spycher, die Baumeister dieses wunderbaren BSC YB

Sportredaktor Fabian Ruch zur lange ersehnten Meisterschaft der Berner Young Boys. Mehr...

Diese 24 Schweizer wollen die Bundesliga aufmischen

24 Schweizer spielen diese Saison in der Bundesliga. Das ist ein neuer Rekord. Damit stellt die Schweiz die meisten Legionäre in Deutschlands Eliteliga. Wir beurteilen die Aussichten der Schweizer. Mehr...

Rodriguez grossartig, Shaqiri unbedeutend

Mit 18 Akteuren stellen die Schweizer die grösste Ausländerfraktion in der Bundesliga. Ein Ranking zeigt, wie unterschiedlich es den Schweizern in Deutschland in der Vorrunde lief. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light Abo.

Das Thuner Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.