Autor:: Reto Kirchhofer


News

Captain Moser: «Wir werden reagieren»

Der SC Bern empfängt am Freitag den Aufsteiger SC Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Nachdenken ja, umdenken nein

Im April scheiterte der SCB im Playoff an den ZSC Lions. Am Freitag spielt er zum Auftakt beim Meister. Die Berner setzen unter Trainer Kari Jalonen auf Kontinuität. Mehr...

Munteres Treiben und Mursaks Potpourri

Der SC Bern gewinnt auch seine dritte Partie in der Champions Hockey League. Das Spiel gegen Växjö (4:3) ist geprägt von Strafen und dem starken Auftritt des Slowenen Jan Mursak. Mehr...

Von überrascht bis schockiert

Die Reaktionen von Kilian Wenger, Christian Stucki und Matthias Glarner zum Rücktritt ihres Kollegen und Schwingerkönig Matthias Sempach. Mehr...

Quartett statt Schwarzer Peter beim SCB

Aufgrund der Erfahrungen aus dem Vorjahr verzichtet der SC Bern darauf, mit fünf Ausländern in die Saison zu starten. Mehr...

Liveberichte

Lario Kramer siegt auf dem Stoos

Der Südwestschweizer Lario Kramer düpiert auf dem Stoos sämtliche Favoriten und gewinnt sein erstes Kranzfest. Mehr...

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Vorschau

Gedanken an Gold

Am Samstag beginnt die Weltmeisterschaft in Prag. Cheftrainer David Jansson will die Schweizer Männerauswahl zum ersten WM-Titel führen. Er ist überzeugt: «Rufen wir die Maximalleistung ab, werden wir gewinnen.» Mehr...

Standortbestimmung an zwei Orten

Am Sonntag stehen sechs Berner «Eid­genossen» am Schwarzsee im Einsatz. Derweil messen sich Matthias Aeschbacher und Kilian Wenger in Herisau mit den stärksten Nordostschweizern. Mehr...

Unter Kontrolle

Drei Siege, 17:3 Tore – vor der vierten Partie im Viertelfinal zwischen Genf und Bern spricht vieles für die Halbfinalteilnahme des Titelverteidigers. Mehr...

Die makellose SCB-Bilanz in den Playoff-Duellen mit Servette

Fünfmal hat Bern im Playoff gegen Genf gespielt, fünfmal gab es einen Sieg, viele blaue Flecken und allerhand Diskussionsstoff. Mehr...

Andere Gedanken

Luca Hischier vermag beim SCB sein Talent nicht zu entfalten. Heute Mittwoch trifft der Walliser auf seinen künftigen Arbeitgeber HC Davos. Mehr...

Matchberichte

Punktgleich mit Bern – und doch obenauf

Die SCL Tigers gewinnen in der PostFinance-Arena 3:1. Mehr...

SCB scheitert bereits im Achtelfinal

Endstation Achtelfinal: Der SC Bern scheitert in der Champions Hockey League an Malmö. Nach dem 1:4 im Hinspiel war die Wende für die Berner ausser Reichweite. Mehr...

Dem SC Bern fehlen die Nehmerqualitäten

Der SCB verliert in Lugano 2:4. Erneut hat ein Rückstand die Mannschaft vom Weg abgebracht. Mehr...

Freiburg wie verwandelt – Bern verhandelt

Beim dritten Vergleich innert sechs Tagen setzt sich Gottéron erstmals gegen den SC Bern durch (3:0). Die Berner bleiben trotz Niederlage auf Platz zwei – und verzeichnen Fortschritte bei der Kaderplanung. Mehr...

Wo ein Scherwey ist, ist auch ein Weg

Der SC Bern gewinnt gegen Fribourg Gottéron mit 6:1. Tristan Scherwey trifft im Cup-Achtelfinal dreimal. Mehr...

Interview

«Das passiert uns Schweizern zu oft»

Bei der letzten Prager WM war Peter Düggeli (48) noch Nationaltrainer, heute arbeitet er als SRF-Korrespondent in Washington – und wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«So etwas kannst du mit Politik und Trump nicht vergleichen»

INTERVIEW SRF-Korrespondent Peter Düggeli coachte das Unihockeyteam 2008 zu WM-Bronze. Er wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«Wir haben eine Angstkultur»

Am Mittwoch stimmt die Ligaversammlung darüber ab, ob künftig 6 Ausländer pro Club spielberechtigt sind. SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi hat den Vorstoss lanciert, Biels CEO Daniel Villard ist dagegen. Mehr...

Philippe Furrer: «In Bern geht es einzig ums Business»

Nach drei Jahren in Lugano ist der Verteidiger (33) in die Region Bern zurückgekehrt – nicht zum Stammclub SC Bern, sondern zum Rivalen Gottéron. Im Gespräch vor dem Zähringerderby zeigt sich: Furrers Verhältnis zum SCB ist belastet. Mehr...

Ebbett: «Da kriege ich immer noch Gänsehaut»

Andrew Ebbett (35) startet am Freitag in seine vierte SCB-Saison. Ein Gespräch mit dem Stürmer aus Kanada über Essen aus Korea, Konkurrenz aus Zürich und Gespür aus Finnland. Mehr...

Hintergrund

Hofbauer kommt nicht aus der Mode

SonntagsZeitung Der 37 Jahre alte Berner prägt das Unihockey seit der Jahrtausendwende. In Prag bestreitet er seine zehnte und wohl letzte Weltmeisterschaft. Mehr...

«Ich dachte, alles sei gut – ich merkte: Nichts ist gut»

PORTRÄT Ramon Untersander wird gesundheitlich immer wieder zurückgeworfen. Am Dienstag gab er sein Comeback – es war zu früh. Mehr...

Martin Plüss bleibt sich treu

Der frühere Eishockeyprofi (41) und Ex-SCB-Captain sortiert sein Leben neu - und setzt auch auf Bewährtes. Mehr...

Der zweite Blick lohnt sich

Andreas Hänni (39) hat mit Lugano und Bern je zwei Titel gewonnen. Das Duell am Dienstag verfolgt der frühere Verteidiger aus anderer Perspektive. Seine Firma wird dem Spiel bis zu 6000 Daten entnehmen. Mehr...

Hirn statt Härte

Antti Törmänen steht mit Biel auf der Sonnenseite – und wird die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mehr...

Meinung

Wie die Ausländerabstimmung wirklich lief

Vier statt sechs Ausländer: Wie und warum Genève-Servette einen Rückzieher machte. Und weshalb Marc Lüthi am Ende den Saal erzürnt verliess. Mehr...

Der König bleibt sich treu

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum vorzeitigen Karriereende von Schwingerkönig Matthias Sempach. Mehr...

Das Silber-Team im Einzellob

KRITIK Sechsmal die 6 – kein Spieler schlechter als Note 5. Mehr...

Bären oder Löwen – wer ist stärker?

PRO & KONTRA Playoff-Halbfinal: SC Bern und ZSC Lions spielen ab heute um den Finaleinzug. Mehr...

Das Engagement lohnt sich

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Stellenwert der Champions Hockey League. Mehr...


Captain Moser: «Wir werden reagieren»

Der SC Bern empfängt am Freitag den Aufsteiger SC Rapperswil-Jona Lakers. Mehr...

Nachdenken ja, umdenken nein

Im April scheiterte der SCB im Playoff an den ZSC Lions. Am Freitag spielt er zum Auftakt beim Meister. Die Berner setzen unter Trainer Kari Jalonen auf Kontinuität. Mehr...

Munteres Treiben und Mursaks Potpourri

Der SC Bern gewinnt auch seine dritte Partie in der Champions Hockey League. Das Spiel gegen Växjö (4:3) ist geprägt von Strafen und dem starken Auftritt des Slowenen Jan Mursak. Mehr...

Von überrascht bis schockiert

Die Reaktionen von Kilian Wenger, Christian Stucki und Matthias Glarner zum Rücktritt ihres Kollegen und Schwingerkönig Matthias Sempach. Mehr...

Quartett statt Schwarzer Peter beim SCB

Aufgrund der Erfahrungen aus dem Vorjahr verzichtet der SC Bern darauf, mit fünf Ausländern in die Saison zu starten. Mehr...

Die Berner auf dem Brünig

Der favorisierte Teilverband verpasst den Festsieg und holt 8 Kränze. Der Oberländer Simon Anderegg findet Aufnahme im 100er-Club. Mehr...

Vorbei ist die Berner Dominanz auf dem Brünig

Zum ersten Mal seit 2011 endet der Brünigschwinget ohne Berner Sieg. Der 27 Jahre alte Entlebucher Erich Fankhauser wird nach dem gestellten Schlussgang zum lachenden Dritten. Mehr...

Grabs schwerster Gang

Martin Grab hat den Schwingsport über Jahrzehnte geprägt. Er steht wie kaum ein Zweiter für die Werte der Sportart ein – oder eher: stand. Zwei Monate nach seinem Rücktritt sieht sich Grab nämlich mit einer positiven Dopingprobe konfrontiert. Mehr...

Bollins Bronze

Der 18 Jahre alte Berner Thierry Bollin erreicht an der Junioren-EM in Helsinki Historisches. Mehr...

Sechs Siege für eine Premiere

Remo Käser (21) gewinnt beim «Südwestschweizerischen» alle sechs Gänge und schwingt erstmals bei einem Teilverbandsfest obenaus. «Das ist einer meiner schönsten Siege», sagt er. Mehr...

Mehr verletzte Berner Schwinger als Kränze

Ein Berner Quartett durfte sich den Kranz aufsetzen lassen, für ein halbes Dutzend endete das Bergfest auf dem Stoos mit einer Verletzung. Mehr...

Jackpot für den Rechenkünstler

Erinnerungen an Patrick Fischers Weltmeister-Prognose vor 13 Monaten. Und was er vor dem Final heute (20:15 Uhr) sagt. Mehr...

Einer fürs Spektakel, einer für die Ruhe

Zwölf Neulinge stehen im Schweizer Kader. Neun hat Trainer Patrick Fischer bisher eingesetzt. Neben Tristan Scherwey vermochten Enzo Corvi und Mirco Müller Akzente zu setzen. Mehr...

Scherwey: «Ich vergesse nie, woher ich komme»

Zwei Spiele, drei Punkte: Tristan Scherwey setzt bei seiner ersten WM für die Schweiz sogleich Akzente. Er sagt: «Ich habe das Wissen in mir, dass ich über viele Qualitäten verfüge.» Mehr...

Eric Blum: Rücktritt aus Nationalteam

Eric Blum steht der Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Er will sich künftig mehr auf seine Karriere beim SCB konzentrieren. Mehr...

Lario Kramer siegt auf dem Stoos

Der Südwestschweizer Lario Kramer düpiert auf dem Stoos sämtliche Favoriten und gewinnt sein erstes Kranzfest. Mehr...

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Gedanken an Gold

Am Samstag beginnt die Weltmeisterschaft in Prag. Cheftrainer David Jansson will die Schweizer Männerauswahl zum ersten WM-Titel führen. Er ist überzeugt: «Rufen wir die Maximalleistung ab, werden wir gewinnen.» Mehr...

Standortbestimmung an zwei Orten

Am Sonntag stehen sechs Berner «Eid­genossen» am Schwarzsee im Einsatz. Derweil messen sich Matthias Aeschbacher und Kilian Wenger in Herisau mit den stärksten Nordostschweizern. Mehr...

Unter Kontrolle

Drei Siege, 17:3 Tore – vor der vierten Partie im Viertelfinal zwischen Genf und Bern spricht vieles für die Halbfinalteilnahme des Titelverteidigers. Mehr...

Die makellose SCB-Bilanz in den Playoff-Duellen mit Servette

Fünfmal hat Bern im Playoff gegen Genf gespielt, fünfmal gab es einen Sieg, viele blaue Flecken und allerhand Diskussionsstoff. Mehr...

Andere Gedanken

Luca Hischier vermag beim SCB sein Talent nicht zu entfalten. Heute Mittwoch trifft der Walliser auf seinen künftigen Arbeitgeber HC Davos. Mehr...

Keine Sorgen und eine Versuchung

Heute (20 Uhr, Postfinance-Arena) trifft der SC Bern im Viertelfinalhinspiel der Champions Hockey League auf Växjö. Die Schweden kommen als Tabellenführer und mit einem grossen Talent nach Bern: Elias Pettersson. Mehr...

Um den Leisen wird es nochmals laut

Er hat 19 Jahre lang für Bern gespielt und fünf Meistertitel gewonnen. Nun arbeitet David Jobin (36) als Immobilienfachmann. Am Samstag kehrt er aufs Eis der Postfinance-Arena zurück. Der SCB ehrt ihn vor dem Match gegen Biel mit einer «retired number». Mehr...

Eine Frage der Priorität

Der SC Bern tritt am Mittwoch (18 Uhr) in Tschechien gegen Mountfield an. Bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit sind die Berner für die K.-o.-Phase der Champions Hockey League qualifiziert. Mehr...

Raymonds nächste Chance

Von der Cup­provinz zurück in den Meisterschaftsalltag: Heute Freitag tritt der SC Bern in der Postfinance-Arena gegen Lausanne an. Mehr...

Unspunnen-Schwinget: Berner haben Bärenhunger

Am Sonntag greift das Berner Team nach dem ersten Unspunnen-Titel seit dreissig Jahren. Beim letzten Versuch mussten die «bösesten» Berner bös untendurch. Aus dieser Erfahrung schöpfen sie Kraft. Mehr...

«Ich kann jetzt arbeiten wie ein Deutschschweizer»

Schweizer Eishockey Nationalspieler Gaëtan Haas spricht im Interview über einen schlechten Aprilscherz und seinen Wechsel zum SC Bern. «Bern ist das Beste für mich. Ich fühle mich bereit, bei einem Topklub Verantwortung zu übernehmen.» Mehr...

Favoritenrolle, Fairplay, Fassungslosigkeit

Heute Abend (20.15 Uhr, SRF 2 live) trifft die Schweiz auf Gastgeber Frankreich. Zu reden gibt vor dem wegweisenden Vergleich auch ein Angriff auf SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht. Mehr...

Fischen im Trüben

Wo steht die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft? Neun Vorbereitungspartien konnten diese Frage nicht klären. Erste Antworten werden übers Wochenende die Spiele gegen Slowenien (Samstag, 12.15 Uhr) und Norwegen (Sonntag, 20.15 Uhr) liefern. Mehr...

Meisterprüfung über Ostern

Der SC Bern hat am Gründonnerstag einen schwarzen Abend erlebt und in Zug 2:3 nach Verlängerung verloren. Nun müssen die Berner zuhause das Ruder wieder herumreissen. Mehr...

Macht Zugs Topskorer heute dem SCB das Leben schwer?

Heute Samstag (20.15 Uhr) fordern die Zentralschweizer den SC Bern im zweiten Finalspiel in der ausverkauften Bossard-Arena. Die Hoffnungen ruhen auf den Schultern von David McIntyre: Er ist An­treiber und Topskorer zugleich. Mehr...

Punktgleich mit Bern – und doch obenauf

Die SCL Tigers gewinnen in der PostFinance-Arena 3:1. Mehr...

SCB scheitert bereits im Achtelfinal

Endstation Achtelfinal: Der SC Bern scheitert in der Champions Hockey League an Malmö. Nach dem 1:4 im Hinspiel war die Wende für die Berner ausser Reichweite. Mehr...

Dem SC Bern fehlen die Nehmerqualitäten

Der SCB verliert in Lugano 2:4. Erneut hat ein Rückstand die Mannschaft vom Weg abgebracht. Mehr...

Freiburg wie verwandelt – Bern verhandelt

Beim dritten Vergleich innert sechs Tagen setzt sich Gottéron erstmals gegen den SC Bern durch (3:0). Die Berner bleiben trotz Niederlage auf Platz zwei – und verzeichnen Fortschritte bei der Kaderplanung. Mehr...

Wo ein Scherwey ist, ist auch ein Weg

Der SC Bern gewinnt gegen Fribourg Gottéron mit 6:1. Tristan Scherwey trifft im Cup-Achtelfinal dreimal. Mehr...

SC Bern souverän gegen Lausanne

Bern gewinnt 2:0 gegen Lausanne. Es ist sein zweiter Sieg am Wochenende. Mehr...

Im Zeichen der Könige

Matthias Sempach wird in Utzenstorf verabschiedet. Im Schlussgang stehen sich zwei seiner besten Freunde gegenüber. Kilian Wenger reüssiert – und das bereits zum vierten Mal an einem «Kantonalen». Mehr...

Die Basis ist gelegt

Zwei Spiele, fünf Punkte: Das Schweizer Nationalteam ist in Kopen­hagen auf Kurs. Dem 3:2 nach Verlängerung gegen Österreich lässt die Equipe ein 2:0 gegen die Slowakei folgen. Mehr...

Schweiz taucht gegen Norwegen

Zwei Wochen vor dem WM-Auftakt ist die Schweiz weit von einer überzeugenden Performance entfernt. In Langenthal verliert die Equipe Patrick Fischers gegen Norwegen 1:2. Mehr...

Der Meister wankt

Bern droht das Saisonende. Im Hallenstadion verliert der SCB gegen die ZSC Lions 1:3. Im Halbfinal führen die Zürcher gegen den seltsam uninspirierten Titelverteidiger mit demselben Resultat. Mehr...

Bissige Löwen, nüchterne Analyse

Trotz des 3:2-Auftakterfolgs in Bern herrscht bei den ZSC Lions keine Euphorie. «Wir haben das Glück erzwungen», sagt Mathias Seger. Mehr...

Wer zuletzt tanzt...

Der SC Bern schlägt Servette 5:2 und entscheidet die Viertelfinal-Serie mit 4:1 Siegen für sich. Im Halbfinal trifft der Meister ab nächster Woche auf die ZSC Lions. Mehr...

Zwei Penaltys für zwei Punkte

Die SCL Tigers beenden die Niederlagenserie. Sie reüssieren in Lausanne 1:0 nach Penaltyschiessen. Mehr...

Zwei Tore, zwei Worte: Pflicht erfüllt

Der Tabellenführer besiegt das letztklassierte Kloten 2:0. Es war ein Spiel, das rasch vergessen sein dürfte. Für den Meister geht die Akkordarbeit weiter: Am Spengler-Cup dürften gleich zehn SCB-Akteure im Einsatz stehen. Mehr...

SCB scheitert in den Viertelfinals

Nach dem 3:2-Erfolg im Viertelfinalhinspiel der Champions Hockey League verliert der SC Bern in Växjö 2:4 und scheidet aus. Die Berner verpassten eine Verlängerung um Haaresbreite. Mehr...

«Das passiert uns Schweizern zu oft»

Bei der letzten Prager WM war Peter Düggeli (48) noch Nationaltrainer, heute arbeitet er als SRF-Korrespondent in Washington – und wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«So etwas kannst du mit Politik und Trump nicht vergleichen»

INTERVIEW SRF-Korrespondent Peter Düggeli coachte das Unihockeyteam 2008 zu WM-Bronze. Er wünscht sich amerikanisches Selbstvertrauen im Schweizer Team. Mehr...

«Wir haben eine Angstkultur»

Am Mittwoch stimmt die Ligaversammlung darüber ab, ob künftig 6 Ausländer pro Club spielberechtigt sind. SCB-Geschäftsführer Marc Lüthi hat den Vorstoss lanciert, Biels CEO Daniel Villard ist dagegen. Mehr...

Philippe Furrer: «In Bern geht es einzig ums Business»

Nach drei Jahren in Lugano ist der Verteidiger (33) in die Region Bern zurückgekehrt – nicht zum Stammclub SC Bern, sondern zum Rivalen Gottéron. Im Gespräch vor dem Zähringerderby zeigt sich: Furrers Verhältnis zum SCB ist belastet. Mehr...

Ebbett: «Da kriege ich immer noch Gänsehaut»

Andrew Ebbett (35) startet am Freitag in seine vierte SCB-Saison. Ein Gespräch mit dem Stürmer aus Kanada über Essen aus Korea, Konkurrenz aus Zürich und Gespür aus Finnland. Mehr...

Genoni: «Den Rest kann ich nicht beeinflussen»

Leonardo Genoni, der 30 Jahre alte Torhüter des SC Bern, äussert sich am Tag nach der Bekanntgabe seines Abgangs über die Gründe. Mehr...

«Josi und Fiala werden uns noch besser machen»

SCB-Stürmer Gaëtan Haas spricht vor dem Match gegen Schweden über die Stärke der Schweizer Mannschaft und die Zuzüge Roman Josi und Kevin Fiala. Mehr...

«Ich klebte wie Spiderman an den Stützen»

Am Wochen­ende steht für die Berner mit dem «Mittelländischen» das erste Kranzfest an. Für Matthias Glarner kommt es noch zu früh. Mehr...

«Mit Krücken konnte ich gut ins Archiv steigen»

INTERVIEW Nach seinem Sturz von einer Gondel steigt Schwingerkönig Glarner wieder zurück ins Sägemehl. Wie der 32-Jährige seine Verletzungspause genutzt hat. Mehr...

«Zu wenige leisten einen Effort»

Alex Chatelain, Sportchef des SC Bern, sagt im Interview, weshalb der Meister gegen die ZSC Lions in argen Nöten ist. Mehr...

«Höchste Zeit, dass ihr wieder einmal verliert!»

SonntagsZeitung Marc Lüthi und Peter Zahner sind die starken Figuren beim SC Bern und den ZSC Lions, die sich ab Dienstag im Halbfinal duellieren. Ein Gespräch über die Faszination des Eishockeys. Mehr...

«Das hast du im Kopf – ob du willst oder nicht»

SCB-Topskorer Andrew Ebbett (35) spricht nach dem 2:0 gegen Zug von einem Doppelsieg und erklärt, weshalb ausgerechnet der Schweizer Thomas Rüfenacht die kanadischen Olympiateilnehmer am Sonntagmorgen an den Flughafen fährt. Mehr...

«Das Konzept Rücktritt ist etwas Negatives»

Die Berner Forscherin Natalie Barker-Ruchti äussert sich zum Phänomen Rücktritt. Sie sagt: «Die Denkweise wurde noch nicht an die Entwicklung angepasst.» Mehr...

Del Curto: «Ich ziehe den Hut vor dem SCB»

Arno Del Curto, der 61 Jahre alte Trainer des HC Davos, spricht über die Faszination Spengler-Cup und schlechte Gefühle wegen einer Fernsehdokumentation. Mehr...

«Ich bevorzuge es, wenn die Spieler selbst denken»

Heute tritt der 47 Jahre alte Trainer Antti Törmänen mit Biel in Langnau an. Der Finne spricht über seine Zeit beim SC Bern, die Trennung von der Familie – und er erklärt, weshalb er das Schweizer Eishockey gegenüber dem finnischen bevorzugt. Mehr...

Hofbauer kommt nicht aus der Mode

SonntagsZeitung Der 37 Jahre alte Berner prägt das Unihockey seit der Jahrtausendwende. In Prag bestreitet er seine zehnte und wohl letzte Weltmeisterschaft. Mehr...

«Ich dachte, alles sei gut – ich merkte: Nichts ist gut»

PORTRÄT Ramon Untersander wird gesundheitlich immer wieder zurückgeworfen. Am Dienstag gab er sein Comeback – es war zu früh. Mehr...

Martin Plüss bleibt sich treu

Der frühere Eishockeyprofi (41) und Ex-SCB-Captain sortiert sein Leben neu - und setzt auch auf Bewährtes. Mehr...

Der zweite Blick lohnt sich

Andreas Hänni (39) hat mit Lugano und Bern je zwei Titel gewonnen. Das Duell am Dienstag verfolgt der frühere Verteidiger aus anderer Perspektive. Seine Firma wird dem Spiel bis zu 6000 Daten entnehmen. Mehr...

Hirn statt Härte

Antti Törmänen steht mit Biel auf der Sonnenseite – und wird die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mehr...

Ein bisschen speziell

Lausanne unterliegt Bern zum achten Mal in Folge. Beim 2:0-Sieg des SCB stehen sich die finnischen Freunde Ville Peltonen und Kari Jalonen erstmals als Trainer gegenüber. Mehr...

Die goldene Generation im Spätherbst

Löst Matthias Sempach mit seinem verletzungsbedingten Abgang bei den Berner Ü-30-Spitzenschwingern nun eine Rücktrittswelle aus? Mehr...

Er überrascht sich selbst

PORTRÄT NHL-Stürmer Nico Hischier blickt auf eine gute erste Saison bei den New Jersey Devils zurück. Den Sommer verbringt der Walliser in Bern. Mehr...

Vom Frühreifen zum Prototyp

VIDEO Nino Niederreiter (25) ist das Vorzeigeprodukt des Schweizer Eishockeys – und nach einer schwierigen Saison mit Minnesota der Hoffnungsträger in Dänemark. Mehr...

Ein Club mit breiter Brust muss stärker auf die Breite setzen

Standpunkt Sportredaktor Reto Kirchhofer schreibt über die Saison des SC Bern. Mehr...

Die Konkurrenten vom selben Boot

Alex Chatelain war beim SC Bern Assistent von Sportchef Sven Leuenberger. Nun leiten die beiden die Geschicke der Halbfinalisten Bern und Zürich. Mehr...

Fast Food und schnelle Hände

Vor einem Jahr kannten die wenigsten seinen Namen, nun ist Tanner Richard WM-Teilnehmer für die Schweiz sowie Topskorer beim Berner Playoff-Viertelfinal-Gegner Servette. Mehr...

Das Zünglein an der Waage hütet die Zunge

Der Spielplan will es, dass der Qualifikationssieger SC Bern direkt beeinflusst, gegen wen er im Playoff-Viertelfinal spielen wird. Mehr...

Fakten und Fragezeichen beim SCB

Das Kader des SC Bern für die kommende Saison steht zu grossen Teilen. Im Angriff sind vier Zuzüge bekannt, in der Abwehr ist eine Verpflichtung noch nicht kommuniziert. Dean Kukan ist Stand heute zu teuer. Mehr...

Der SCB und YB sind bereit für den Doppeltitel

Der SC Bern und die Young Boys führen die Tabelle als Leader an. Gibt es 2018 in der Hauptstadt sogar eine Doppelmeisterschaft zu feiern? Mehr...

Wie die Ausländerabstimmung wirklich lief

Vier statt sechs Ausländer: Wie und warum Genève-Servette einen Rückzieher machte. Und weshalb Marc Lüthi am Ende den Saal erzürnt verliess. Mehr...

Der König bleibt sich treu

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum vorzeitigen Karriereende von Schwingerkönig Matthias Sempach. Mehr...

Das Silber-Team im Einzellob

KRITIK Sechsmal die 6 – kein Spieler schlechter als Note 5. Mehr...

Bären oder Löwen – wer ist stärker?

PRO & KONTRA Playoff-Halbfinal: SC Bern und ZSC Lions spielen ab heute um den Finaleinzug. Mehr...

Das Engagement lohnt sich

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Stellenwert der Champions Hockey League. Mehr...

Mark Streit zum SCB? Pro und Kontra

Soll der SCB Mark Streit verpflichten? Die Pros und Kontras unserer Sportredaktoren Peter Beger und Reto Kirchhofer. Mehr...

Die Kultur des Gewinnens

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum 15. Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Es gibt nur Verlierer

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Abgang des SCB-Spielers Martin Plüss. Mehr...

Schwung ins Rampenlicht

Noch 21 Tage bis Estavayer: Sportredaktor Reto Kirchhofer blickt auf das Eidgenössische von 2010 zurück. Mehr...

Dank Teamgeist zum Triumph

Reto Kirchhofer, Sportredaktor der Berner Zeitung, schreibt über den Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Schiefes Licht auf SCB-Trainerpolitik

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum Entscheid des SC Bern, den Vertrag von Trainer Lars Leuenberger nicht zu verlängern. Mehr...

Von Eseln, Kindermädchen und nackten Tatsachen

Der Titelkampf in der Super League mag bereits entschieden sein. Mit einem Augenzwinkern zeigen wir in 10 Episoden zu den 10 Klubs auf, weshalb die Rückrunde trotzdem spannend und schlagzeilenträchtig verlaufen wird. Mehr...

Der SC Bern geht volles Risiko

BZ-Sportredaktor Reto Kirchhofer zur Entlassung von Guy Boucher und dem Rücktritt von Sportchef Sven Leuenberger . Mehr...

Glen Hanlon hat die Erwartungen nicht erfüllt

BZ-Sportredaktor Reto Kirchhofer über die Auflösung des Vertrags mit Glen Hanlon als Nationalcoach der Schweizer Eishockeynati. Mehr...

SC Bern: Die drei Fragezeichen

BZ-Redaktor Reto Kirchhofer schreibt über den Saisonstart des SC Bern. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Das Thuner Tagblatt digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light Abo.

Das Thuner Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!