Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: Spektakulärste Mossad-Aktionen

Ein Jahr nach einem Mordanschlag auf einen iranischen Atomforscher in Teheran sind vergangene Woche mehrere angebliche Agenten des Mossad festgenommen worden. Sabotageakte und Anschläge gelten als Standardwaffen im Arsenal des israelischen Geheimdienstes.

In Bern wurden im Februar 1998 fünf israelische Agenten von der Schweizer Polizei ertappt, wie sie Abhöranlagen installierten.
In Bern wurden im Februar 1998 fünf israelische Agenten von der Schweizer Polizei ertappt, wie sie Abhöranlagen installierten.
Keystone
1 / 1

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch