Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ted Scapa: «Die Schweiz ist ein Paradies»

1 / 4
«Die Vermittlung ist wohl in allem, was ich tue, mein zentralstes Anliegen.»
«Ich wollte an der Königlichen Akademie in Den Haag studieren, weil es dort sehr viele hübsche Damen gab.»
«Meine vielen Tätigkeiten sind mein Lebenselixier.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin