Zum Hauptinhalt springen

Verein in Matten gibt nicht aufTellspiele drohten Tragödie zu werden

Die Tellspiele in Matten standen Ende 2019 kurz vor der Pleite. Aufgeben will der Verein nicht: Mit einer neuen Inszenierung und einer neuen Marketingstrategie erhofft sich der Vorstand 2021 mehr Erfolg.

Ehrungen für ganz viele Auftritte: Bei den Tellspielen ist es Brauch, Schauspieler für langjähriges Mitspielen auszuzeichnen, rechts aussen Vereinspräsident Pascal Minder, der Hanspeter Balmer, der jeweils den Alpabzug organisiert, die Ehrenmitgliedschaftsurkunde überreicht.
Ehrungen für ganz viele Auftritte: Bei den Tellspielen ist es Brauch, Schauspieler für langjähriges Mitspielen auszuzeichnen, rechts aussen Vereinspräsident Pascal Minder, der Hanspeter Balmer, der jeweils den Alpabzug organisiert, die Ehrenmitgliedschaftsurkunde überreicht.
Foto: Anne-Marie Günter

«Es wird dargelegt, dass eine wesentliche Untersicherheit bezüglich Zahlungsfähigkeit besteht, die erhebliche Zweifel an der Fähigkeit der Tell-Freilichtspiele Interlaken zur Fortführung der Vereinstätigkeit aufwirft.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.