Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Messi-Abschied in BarcelonaTeurer als der teuerste da Vinci

Lionel Messi könnte sein Karriereende vergolden.

Messi fehlte auch am Dienstag im Training

Das teuerste Kunstwerk der Geschichte, «Salvator mundi» von Leonardo da Vinci.

Drei Jahre nach Manchester, dann zwei Jahre nach New York?

«Es werden kaum 700 Millionen Euro fällig»

Sportjurist Rafael Alonso
Lionel Messi hat mit Barcelona abgeschlossen.
24 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Schwager

    Einfach nur noch pervers diese Gehälter. Zudem passt Messi nicht in die Premier League und dürfte dort scheitern. In Barcelona wurde er gehätschelt und bevorzugt. In England geht's zur Sache, eben kein Kuschelfussball.