Zum Hauptinhalt springen

Brauerei Thun AGThuner Bier-Märchen geht weiter

Die Macher des Thun-Biers reiten weiter auf einer Erfolgswelle: In diesen Wochen haben sie eine neue, moderne Brauanlage installiert. Und eine Münchner Bierbrauerin eingestellt.

Gehen voller Elan in die Zukunft von Thun Bier (v.l.): Geschäftsführer Philipp Schmutz, die neue Braumeisterin Susanne Lutz und Braumeister Bruno Stoller.
Gehen voller Elan in die Zukunft von Thun Bier (v.l.): Geschäftsführer Philipp Schmutz, die neue Braumeisterin Susanne Lutz und Braumeister Bruno Stoller.
Foto: PD/David Schweizer

Wer in diesen Tagen die Hallen der Brauerei Thun AG betritt, staunt erst mal: Die bisherige, selbst gebaute Brauanlage ist verschwunden. Stattdessen reihen sich nun riesige Chromstahltanks, die vom Boden bis zur Decke reichen, aneinander.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.