Zum Hauptinhalt springen

Nur 80 km/h erlaubtTöfffahrer mit 158 km/h geblitzt

Karfreitagabend wurde ein Motorradfahrer bei Radelfingen mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Dem 32-Jährigen wurde der Führerausweis abgenommen.

Am Karfreitag führte die Kantonspolizei Bern in Detligen (Gemeinde Radelfingen) eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasergerät durch. Dabei wurde um 16.20 Uhr ein Motorrad auf der Hauptstrasse mit massiv überhöhtem Tempo gemessen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz war das Fahrzeug mit 158 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs.

Der Motorradfahrer konnte nach einer kurzen Verfolgungsfahrt angehalten werden. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen, das Motorrad wurde sichergestellt. Der 32-jährige Mann wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

tag/pd