Zum Hauptinhalt springen

«Too big to fail»

Der Begriff «Too big to fail» ist irreführend. Nicht weil die UBS zu gross ist, konnte sie nicht fallen gelassen werden, sondern weil sie zu wichtig ist. «Too important to fail», müsste es folgerichtig heissen. Nestlé ist grösser als die UBS und könnte trotzdem fallen gelassen werden, ohne dass durch eine Kettenreaktion die gesamte Volkswirtschaft bis ins Mark getroffen würde.

Gegenwärtig befindet sich noch ein anderes Unternehmen in den Schlagzeilen, welches nach meiner Einschätzung «Too important to fail» ist. Im Vergleich zur UBS handelt es sich um einen Mikrobetrieb. Der Umsatz beträgt gerade mal 14 Milliönchen.

Ob ich mit Touristikern, Behörden oder Politikern spreche, alle sagen sie das Gleiche: Die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg darf man nicht fallen lassen. Das wäre für die gesamte Region eine kleinere Katastrophe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.