Zum Hauptinhalt springen

Börsenrally trotz RezessionTotaler Realitätsverlust an der Börse

Arbeitslosigkeit, Pleiten, Krise überall – trotz Horrorzahlen aus der Realwirtschaft legt der wichtigste Aktienindex an einem einzigen Tag mehr als tausend Punkte zu.

Ein Mann mit Gesichtsmaske steht vor der New Yorker Börse.
Ein Mann mit Gesichtsmaske steht vor der New Yorker Börse.
Foto: Lucas Jackson (Reuters)

Sind die Börsianer nun völlig verrückt geworden? Oder sind sie nur zynisch? Das mag sich mancher in den vergangenen Wochen gefragt haben. Bei jeder Veröffentlichung der neusten wöchentlichen US-Arbeitslosenzahlen stiegen die Aktienkurse. Pandemie, Wirtschaftseinbruch, Firmenpleiten, Schuldenbergedie Aktienindizes legten zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.