Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Bernexpo-ArealUnternehmer plant Autokino in Bern

Die Veranstalter des früheren Berner Open-Air-Kinos wollen im Juni mit einem Autokino starten. Doch dafür braucht Lockerungen des Corona-Regimes.

Bis 2018 gab es in Worb ein Autokino: So könnte es ab Juni hinter der Berner Festhalle aussehen. Wenn alles klappt.
Bis 2018 gab es in Worb ein Autokino: So könnte es ab Juni hinter der Berner Festhalle aussehen. Wenn alles klappt.
Foto: 20 Minuten

Was bis vor kurzem noch undenkbar war, könnte vielleicht schon bald Realität werden: ein Autokino in der rot-grünen Stadt Bern. Der Zürcher Unternehmer Peter Hürlimann hat bereits fixfertige Pläne für einen Standort auf dem Bernexpo-Areal ausgearbeitet und diese den Behörden der Stadt Bern unterbreitet, wie er bestätigt. «Wir wollen den Kinofans eine willkommene Abwechslung im jetzt schwierigen Alltag bieten», sagt er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.