Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat Huttwil informiertUrne ist nicht gleich Versammlung

In der Gemeindeverwaltung und im Werkhof wurden Stellen abgebaut.

Im Stadthaus in Huttwil wurden dieses Jahr Stellen abgebaut.
Im Stadthaus in Huttwil wurden dieses Jahr Stellen abgebaut.
Foto: Thomas Peter

Die Gemeindeversammlung von Huttwil vom 2. Dezember war bereits im Anzeiger publiziert, da entschloss sich der Gemeinderat angesichts der Entwicklung der Corona-Pandemie, diese durch eine Urnenabstimmung zu ersetzten. Die bernischen Regierungsstatthalter hatten diese Alternative für diesen Winter möglich gemacht.

Das hat jedoch nun Auswirkungen auf die Information zur Versammlung, wie Geschäftsleiter Martin Jampen erklärt. «Aufgrund der Zustellungsfristen lag es nicht mehr drin, die Botschaft anzupassen.» Informationen, die an der Versammlung mündlich und mit einer Präsentation bekannt gegeben worden wären, fehlen deshalb. Dazu gehört, dass der Gemeinderat aufzeigt, wie sich der Stellenetat im laufenden Jahr entwickelte. Dazu ist er gemäss Organisationsreglement verpflichtet. Deshalb liefert der Gemeinderat nun diese Information nach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.