Zum Hauptinhalt springen

Zeugen gesuchtVermummter bewirft Polizeiauto

Samstagnacht wurde in Bern ein Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Bern durch einen Wurfgegestand beschädigt. Bereits eine Woche zuvor kam es zu einer solchen Attacke.

Am Samstag kurz vor 22.40 Uhr fuhr in Bern eine Polizeipatrouille auf der Schützenmattstrasse in Richtung Bollwerk, als das Fahrzeug von einem unbekannten Gegenstand getroffen wurde. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, flüchtete eine vermummte Person daraufhin in Richtung Reitschule. Am Auto entstand Sachschaden.

Weil bereits eine Woche zuvor ein Polizeiauto mit einer Flasche beworfen worden und beschädigt worden war, hat die Kapo nun einen Zeugenaufruf gestartet. Angaben zu den Tätern oder andere sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 031 628 81 11 entgegen.

mb/pd