Zum Hauptinhalt springen

FotografieVerschwinden in Bern im Jahr 1984

Wenn alles vorbei ist, schaufelt ein Mitarbeiter des Krematoriums, die Asche in die Urne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.