Zum Hauptinhalt springen

Wandertipp im Berner OberlandViel Aussicht am Sonnenhang von Adelboden

Ein Abstecher auf die Tschentenalp lohnt sich nicht nur für Skifahrer. Der Aussichtsbalkon oberhalb von Adelboden ist auch für Winterwanderer ein reizvolles Ausflugsziel.

Im Aufstieg zur Tschentenalp: (v.l.) Vordere Loner, Tschingellochtighorn und Steghorn.
Im Aufstieg zur Tschentenalp: (v.l.) Vordere Loner, Tschingellochtighorn und Steghorn.
Foto: Andreas Staeger

Winterwanderungen lassen sich hauptsächlich in zwei Kategorien einteilen: Spaziergänge und Übrige. Die zweite Gruppe ist natürlich interessanter, aber auch anstrengender und anspruchsvoller. Ihr gehört die vorliegende Tour an. Sie führt von Adelboden auf die Tschentenalp und ist allein schon aufgrund des Aufstiegs von fast 800 Höhenmetern recht nahrhaft. Wer sie unter die Füsse nimmt, wird dafür mit einer fürstlichen Aussicht in die umliegende Bergwelt belohnt.

Nicht wirklich schneller mit dem Bus

Die Wanderung lässt sich übrigens um rund anderthalb Stunden verkürzen, wenn man von Adelboden den Bus nach Schermtanne benützt und von dort Richtung Blachti aufsteigt. Die meisten Kurse verkehren allerdings mit lächerlichen Anschlusszeiten von exakt 60 Minuten – in dieser Zeit hat man den Anmarsch via Flueweid bereits fast hinter sich gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.