Zum Hauptinhalt springen

Jugendseite «Pfeffer»Viel Freiheit in der Luft

Von der Thuner Allmend heben Segelflieger in Richtung Mittelland und Alpen ab.

Die Jugendreporter erfuhren auf der Allmend alles übers Segelfliegen.
Die Jugendreporter erfuhren auf der Allmend alles übers Segelfliegen.
Foto: Jugendreporter

«Segelfliegen ist das Schönste, was es gibt! Die ganze Freiheit, wenn man in der Luft ist, und den Vögeln zuzuschauen, Adler oder Alpendohlen, die im Aufwind kreisen», sagt Peter Schneeberger (82), ehemaliger Segelflugpilot. «So kann man in der Thermik oder im dynamischen Aufwind Höhe gewinnen, das ist das Schönste am Segelfliegen!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.