Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Initiative zu gerechter BesteuerungIndividualsteuer: Volksinitiative am Frauentag lanciert

Die Individualbesteuerung könnte vors Volk kommen. Steuern zahlen soll vom Zivilstand unabhängig sein, fordert eine neue Initiative.

Gegen Heiratsstrafe

Überparteiliches Komitee

SDA/oli

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Dan Pfister

    Warum werden gemäss Text mit der Initiative "erwerbstätige Mütter für ihr Einkommen nicht steuerlich bestraft"? Also unsere Steuererklärung verlangt keine Angaben zu erwerbstätigen Müttern...

    Auch hier will man einmal mehr weismachen, es sein eine Ungleichbehandlung aufgrund des Geschlechts, dabei ist es einfach so, dass eine Familie wo beide arbeiten oder der mit den kleineren Stellenprozenten etc. dann zu einem unschönen Effekt in der Steuerrechnung sorgt! Das Ganze hat aber NICHTS mit dem Geschlecht zu tun.