Zum Hauptinhalt springen

Lexikon der GegenwartWäre es besser, nicht geboren worden zu sein?

Antinatalisten sprechen sich aus ethischen Gründen dafür aus, keine Babys mehr zu zeugen – die Philosophie fasziniert und gruselt unsere Autorin zugleich.

Holt mit seinen Videos über Antinatalismus Hunderttausende Klicks: Raphael Samuel.
Holt mit seinen Videos über Antinatalismus Hunderttausende Klicks: Raphael Samuel.
Screenshot Youtube

Auf der Website der BBC habe ich letzten Herbst eine Geschichte gelesen, die mich seitdem verfolgt. Ein 28-jähriger Geschäftsmann namens Raphael Samuel hat in Mumbai offenbar seine eigenen Eltern verklagt. Der Grund: Sie hätten ihm ein Leben geschenkt, das er gar nie wollte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.