Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wann genau der Fuchs starb, bleibt offen

Nach langen juristischen Zusatzschlaufen kommt das Obergericht zum Schluss, dass sich der Jäger, der drei Füchse angeschossen hatte, nicht der Tierquälerei schuldig gemacht habe. (Symbolbild)

Erfolg vor Bundesgericht

Keine zusätzlichen Qualen

1400 Franken Busse