Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Artenförderung im Grossen MoosWarten auf den Kiebitz – den seltenen Vogel

Halten Ausschau nach dem Kiebitz (v. l.): Nationalratspräsident Andreas Aebi, Birdlife-Geschäftsführer Raffael Ayé sowie die beiden Projektbetreuer Stephan Strebel und Paul Mosimann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin