Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Lauber-AffäreWerft die Fifa aus der Schweiz

Der oberste Verbrechensjäger des Bundes wollte die Korruption bekämpfen – und scheiterte spektakulär. Jetzt bleibt nur noch eine Lösung übrig.

Illustration: Kornel Stadler

Mit Sepp Blatter hatte man irgendwie noch Erbarmen: Für seinen Sturz mitverantwortlich waren dubiose karibische, russische oder arabische Funktionäre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.