Zum Hauptinhalt springen

Pläne der Stadt ThunWichtige Verkehrsachse soll breiter werden

Seit der Bypass Thun-Nord in Betrieb ist, hat die Bedeutung der Burger- und der General-Wille-Strasse zugenommen. Nun will der Gemeinderat mehr Platz schaffen.

Die Stadt Thun will die Burgerstrasse und die General-Wille-Strasse sanieren und verbreitern. Im Bild die Burgerstrasse.
Die Stadt Thun will die Burgerstrasse und die General-Wille-Strasse sanieren und verbreitern. Im Bild die Burgerstrasse.
Foto: Michael Gurtner

Wer nicht muss, soll nicht mitten durch die Stadt Thun fahren sondern zum Beispiel über den Bypass Thun-Nord via General-Wille-Strasse und Burgerstrasse in Richtung Süden des Stadtgebiets gelangen: Das ist eine der Ideen des 2017 eröffneten Bypass.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.