Zum Hauptinhalt springen

Der Sportchef-LehrlingWie der HSG-Student in die YB-Chefetage kam

Patrik Schuler spielte für Winterthur, absolvierte die HSG. Seit bald einem Jahr ist der bald 30-Jährige bei den Young Boys die rechte Hand von Christoph Spycher.

Der Wunschjob: «Mit dem Engagement bei YB ging ein Traum in Erfüllung », sagt Patrik Schuler.
Der Wunschjob: «Mit dem Engagement bei YB ging ein Traum in Erfüllung », sagt Patrik Schuler.
Foto: Beat Mathys

Am Freitag war Patrik Schuler beim Spiel von GC gegen Kriens, am Samstag in Wil beim Duell des FC mit Schaffhausen. Die Partie von Xamax bei Sion sah er sich als Aufzeichnung an. Am Sonntag verfolgte er das Spiel von YB in Lugano am Fernsehen. Verrückt? Nicht für Schuler – sondern ein ganz normales Wochenende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.