Zum Hauptinhalt springen

Kleine Kunstwerke im EmmentalWie ein Facebook-Trend im Wald für Überraschung sorgt

In Utzenstorf liegen bemalte Steine an den Wegrändern und hinter den Bäumen. Wer sie findet, soll die Kamera zücken.

Diese kleinen Kunstwerke hat Susanne Beyeler im Wald gefunden.
Diese kleinen Kunstwerke hat Susanne Beyeler im Wald gefunden.
Foto: PD

Bei einem Spaziergang im Wald nahe Utzenstorf entdeckte Susanne Beyeler die farbenfrohen Steine erstmals. Das war vor wenigen Wochen. Bemalt mit bunten Mustern lagen sie am Wegrand, auf einer Holzbeige oder im Gebüsch. «Das war für mich ein richtiger Aufsteller, gerade in diesen Zeiten», sagt die 66-Jährige. Sie sammelte die Steine ein, fotografierte sie und stellte das Bild auf Facebook.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.