Zum Hauptinhalt springen

Erste Rede seit Bidens SiegBeinahe hätte Trump die Niederlage eingestanden

Der amtierende US-Präsident Donald Trump zeigt sich bei seinem Auftritt im Rosengarten des Weissen Hauses deutlich verhaltener als bislang, was seinen angeblichen Wahlsieg angeht.

Trump bislang erfolglos mit Klagen

Bundesstaatsanwälte: «Keine Hinweise» auf wesentliche Unregelmässigkeiten

69 Kommentare
    Daniel Vuilliomenet

    Vielleicht werden wir alle doch noch überrascht. Ich bin kein Trump-Fan, doch ich halte Wahlbetrug für eine mögliche Option. Trotz allem.