Zum Hauptinhalt springen

Ein wahrlich spannender BerufWie vom Blitz getroffen …

Eine falsche Bewegung kostet einen Netzelektriker das Leben. Man lebt das «Life on the Line». Ein Bericht über die Höhen und Tiefen eines Netzelektrikeralltags.

Rico Luginbühl, in der Ausbildung Netzelektriker EFZ, an einer Stromstange hoch über dem Thunersee.
Rico Luginbühl, in der Ausbildung Netzelektriker EFZ, an einer Stromstange hoch über dem Thunersee.
Foto: Meret Schmid

Rico Luginbühl ist 17 Jahre alt, wohnt in Aeschi und ist auf einem Lama-Bauernbetrieb aufgewachsen. Heute ist er im zweiten Lehrjahr in der Ausbildung zum Netzelektriker EFZ. Seine Ausbildung absolviert er bei der Firma Arnold.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.