Zum Hauptinhalt springen

Telefon-Podcast «Frey zu Hause»«Wir arbeiten mit zwei Meter Abstand»

Patrick Frey spricht mit Modemacherin Sissi Zöbeli über die Arbeit im Modeatelier während der Corona-Pandemie.

«Frey zu Hause – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».
«Frey zu Hause – das ist der Corona-Telefon-Podcast mit Patrick Frey und seinen Gästen über das Leben in der «aussergewöhnlichen Lage».

Der Schauspieler und Autor Patrick Frey will wissen, wie es den Schweizerinnen und Schweizern während der Corona-Pandemie geht. Er ruft prominente und weniger bekannte Menschen an und führt ein persönliches Gespräch. Daraus entsteht ein authentischer und ungeschnittener Telefon-Podcast in einer «aussergewöhnlichen Lage».

Mit der Modedesignerin und -unternehmerin Sissi Zöbeli spricht Patrick Frey über ihre im Laden liegende Frühlingskollektion, den Irrsinn der Überproduktion und des Ressourcenverschleisses in der Kleiderbranche und den unstillbaren Hunger der Modekonsumenten nach dem neusten Style.

Gründete 1972 in Zürich zusammen mit zwei Kolleginnen das Prêt-à-porter-Label Thema Selection: Sissi Zöbeli.
Gründete 1972 in Zürich zusammen mit zwei Kolleginnen das Prêt-à-porter-Label Thema Selection: Sissi Zöbeli.
Foto: zVg

jd

1 Kommentar
    Walter Eggenberger

    Arbeiten sie nicht eher mit zwei MeterN Abstand? Einen Dativ fände ich an der Stelle noch schön...