Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Griechischer Unabhängigkeitskrieg«Wir sind alle Griechen»

Es war auch ein Glaubenskrieg: Der Oberbischof Germanos von Patras segnet die Flagge der Revolution der Hellenen gegen die Osmanen.

Voreiliges Kalkül des Geheimbundes

Zum 200-jährigen Jubiläum des Unabhängigkeitskrieges von 1821 flog die griechische Air Force am 25. März über den Parthenon auf der Akropolis in Athen.

«Gefangene machten sie selten.»

Marie-Janine Calic, Historikerin

Glaubenskrieg zwischen Christen und Muslimen

Überschwängliche Welle der Sympathie

Die Frau von Messolonghi

Die Präsidentengarde hisst die griechische Flagge vor dem Parthenon auf der Akropolis in Athen, die Sopranistin Anastasia Zanni singt die griechische Hymne zum Jubiläum.
20 Kommentare
Sortieren nach:
    Milinko Simic

    Unglaublich. Da wird der Griechische Aufstand gedenkt. Die Rolle der Osmanen und der EU beleuchtet.

    Dieselbe EU hat vor ein paar Jahren zwei islamische Staaten nordwestlich von Griechenland mit Gewalt und Bomben installiert. Das Datum deckt sich praktisch auf den Tag genau. Das ist aber Kollateralschaden auf dem Vormarsch der Gutmenschen und Weltverbesserer.