Zum Hauptinhalt springen

Nause zur Anti-Lockdown-Demo«Wir werden auch eine künftige Kundgebung beenden»

Am Samstag liess die Polizei in Bern eine Kundgebung mit 300 Teilnehmern über Stunden gewähren, trotz Demonstrationsverbot. Warum eigentlich?

«Mit gutem Zureden war nichts zu holen», sagt Reto Nause, Sicherheitsdirektor der Stadt Bern, zur Demo vom 2. Mai auf dem Bundesplatz.
«Mit gutem Zureden war nichts zu holen», sagt Reto Nause, Sicherheitsdirektor der Stadt Bern, zur Demo vom 2. Mai auf dem Bundesplatz.
Foto: Adrian Moser

Reto Nause, haben Sie schon einen erbosten Anruf der Bundespräsidentin erhalten?

Nein, warum?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.