Zum Hauptinhalt springen

Spiez sagt Plastik Kampf anWird Kunststoff bald in der ganzen Region gesammelt?

Nach umfangreicher Planung ist im Werkhof Spiez das Projekt für die Sammlung von Plastik angelaufen. Mit dem Ziel zur regionalen Zusammenarbeit.

Setzen sich in der Gemeinde Spiez für die Separatsammlung mit Plastikrecycling ein: Werkhof-Dienstchef Markus Schärer (rechts) und Gruppenchef Ueli Turtschi.
Setzen sich in der Gemeinde Spiez für die Separatsammlung mit Plastikrecycling ein: Werkhof-Dienstchef Markus Schärer (rechts) und Gruppenchef Ueli Turtschi.
Foto: Guido Lauper

«Unser örtliches Plastikrecycling mit Verkauf und Abgabe der gebührenpflichtigen Säcke im Werkhof ist eine Zwischenlösung», betont Dienstchef Markus Schärer. Im Fokus steht eine regionale Lösung, vorzugsweise im ganzen Einzugsgebiet der Avag (AG für Abfallverwertung), Berner Oberland, Aare-, Grübe- und Emmental. Die Avag bietet laut Schärer an, in ihrem Einzugsgebiet für die Kunststoffsammlung eine klare Struktur abklären und aufbauen zu wollen. Die Gemeinde Spiez ist hierzu im Gespräch mit der Avag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.