Zum Hauptinhalt springen

AIG stimmt Verkauf von taiwanischer Tochter zu

Taipeh Der verstaatlichte US-Versicherungsriese American International Group verkauft seine taiwanische Nan Shan für 2,16 Milliarden

Dollar. AIG stimmte dem Verkauf an eine Gruppe um das Konglomerat Ruentex am Mittwoch zu. Ein vorheriges Angebot für 2,15 Milliarden Dollar war im August von den Regulierungsbehörden blockiert worden. Nan Shan ist der drittgrösste Versicherer in Taiwan. AIG wurde 2008 aus Angst vor einem Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems verstaatlicht. Das Unternehmen wollte Nan Shan so schnell wie möglich verkaufen, um eine Neuordnung abzuschliessen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch