Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AKW-Stilllegung kostet 700 Millionen mehr

Stilllegung teurer als erwartet: Das AKW Leibstadt im Kanton Aargau. (Archiv)
Die Alpiq-Gruppe (hier der Hauptsitz in Olten) leidet an der schwindenden Rentabilität ihrer Atomkraftwerke.
Die Reaktoren des ältesten laufenden AKWs der Welt in Beznau, Mehrheitsaktionärin ist die Axpo.
1 / 4

Mögliche Kostenüberschreitungen

Grüne und braune Wiese

747 Millionen pro Reaktor

Uvek entscheidet

SDA/chi