Zum Hauptinhalt springen

Cytos kooperiert in der Malariaimpfstoff-Forschung mit der US-Armee

Das Zürcher Biotechunternehmen Cytos kooperiert in der Malariaimpfstoff-Forschung mit der amerikanischen Armee.

Wie es am Donnerstag in einem Communiqué hiess, wurde eine Vereinbarung mit dem renommierten Walter Reed Army Institue of Research abgeschlossen. Cytos bringt demnach seine Impftechnologie und seine Expertise ein, mit den präklinischen Modellen des amerikanischen Armee-Labors werden die Impfstoffkandidaten von Cytos auf ihre Wirksamkeit und Verträglichkeit hin geprüft.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch