Zum Hauptinhalt springen

Was hat Neckermann als Erstes ermöglicht?

Der Slogan «Neckermann macht’s möglich» gehört zu den populärsten im deutschen Sprachraum. Er wird seit 50 Jahren eingesetzt, erstmals tauchte er 1960 in einem Katalog des Versandhauses auf. Berühmt wurde er dann vor allem, als Neckermann ins Reisegeschäft einstieg und die «Neckermänner» als «typische Deutsche» per Charterflug die Welt eroberten. Erfunden – oder eher gefunden – hatte den prägnanten Spruch ein Mitarbeiter der Werbeagentur McCannErickson. Als ein Auftrag die Werber zu Überstunden zwang, meinte er zu seinen Bürokollegen: «Ja, ja, Neckermann macht’s möglich, dass wir heute wieder einmal länger arbeiten müssen!»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch